Habe eine Steckdose ohne pe . Kann ich einen RCBO einbauen und hat er dann die Funktion eines normalen rcd's?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der rcbo hat die gleiche funktion wie der rcd, lediglich ist der funktionsumfang um einen MCB (Leitungsschutzschalter) erweitert.

die frage ist schlicht, wie die betreffende steckdose abgesichert ist. wenn sie an einem automaten hängt, macht ein rcbo eigendlich 0 sinn, da du die zusätzliche Sicherung nicht benötigst.

die nächste frage ist die, wie das netz aufegebaut ist. war es bislang ein TN-C Netz (PE und N gemeinsam geführt) dann lässt sich der PE für die steckdose eingangsseitig am rcd auf der N Klemme abgreifen.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schutz würde dann bei einem Fehlerstrom identisch auslösen, ja, Verbraucher ohne notwendige Schutzerdung aber bitte vorausgesetzt.

Die Installation an sich ist unzulässig (Steckdose ohne Schutzleiter), aber das war nicht die Frage. Die klassische Nullung war ja gerade der "Schutzleiter früher... deshalb habe ich unten auch nicht TN-C geschrieben, weil wir hier von einer Steckdose ohne den Schutzleiter schreiben.

Wir gehen hier von einem "normalen" Netz aus (Anna würde TN-S sagen...Meinetwegen auch TN-C...).

Oder meintest du, weil du Fachmann bist, ohne PE aber mit PEN? Das habe ich nicht hier bedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Klassisch genullt oder einfach garnix?

Mit freundlichen Grüßen

Simon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fragestellung nach könntest du eine Steckdose ohne Anschlussmöglichkeit eines PE meinen.

Du sagst ja nicht, dass die Leitung die bei der Steckdose ankommt, keinen PE hat.

Somit wäre die Antwort: Nein, ohne angeschlossenen PE am Betriebsmittel kann dein RCBO nicht funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?