Habe eine Rechnung von b2b erhalten habe mich aber weder angemeldet noch habe ich ein Gewerbe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das problem ist das Gewerbenutzende diesen Vertrag garnicht kündigen können

Man kann jeden Vertrag kündigen. I.d.R. ordentlich und unter gewissen Umständen auch außerordentlich.

Traurig nur wenn man die Unterschiede nicht kennt zwischen

  • Kündigung
  • Widerspruch
  • Widerruf
  • und Anfechtung.

Dann passiert einem das, was deinem Bekannten passiert ist. Entweder wusste er nicht bescheid oder sein Anwalt war ein Idiot.

Für diesen Fall hier wählen wir den Widerspruch und hilfsweise den Widerruf und die Anfechtung. Diese erklären wir schriftlich per Einwurfeinschreiben.

dann würde ich mal ein wörtchen mit deinem sohn reden !

Sieht so aus, als hätte dein Sohn sich dort angemeldet. Würde mal mit ihm reden und die Leute dort über das Missverständnis aufklären.

Was möchtest Du wissen?