Habe eine onkyo Anlage und habe sie verkabelt. Der subwoofer funktioniert die Boxen nicht. Was kann ich tun?

1 Antwort

alles noch mal gründlich kontrollieren - sind alle Kabel in Ordnung und richtig verbunden, sind alle Einstellungen am Gerät selber richtig..

Subwoofer schnarrt ( clipping?)

Ich habe eine Quadral Omnisound 5.1 Anlage an meinen Onkyo TX-SV 535 angeschlossen. Wenn ich ihn nun sehr laut aufdrehe schnarrt der Subwoofer. Für die Boxen ist das kein problem für die Bassbox schon. Ein Bekannter meinte das das nicht umbedingt Übersteuerung ist. Was könnte sonst noch das Problem sein? Falscher AV-Receiver? Falsche Trennfrequenz? Membrane kaputt? Oder ist der Subwoofer einfach überlastet? Wäre super wenn hier irgendwer einen Rat hätte.

...zur Frage

Wie schließe ich meine Lautsprecherboxen richtig an meine Anlage an?

Hallo Community, ich habe eine Anlage (FineArts by Grundig V3 High Performance R.C. Power Amplifier) von meinem Vater bekommen. Allerdings wissen wir beide jetzt nichtmehr wie man sie genau mit den Boxen (2 Lautsprecher, 1 Subwoofer) verkabelt. Die Anlage hat keine speziellen Subeingänge- oder ausgänge! Allerdings hat der Subwoofer 4 Anschlüsse unten (siehe Bilder). Die Boxen gehören nicht zu der Anlage, haben bis vor kurzem aber noch einwandfei daran funktioniert. Ich bin überfordert die Boxen richtig anzuschließen, ich hoffe ihr könnt mir helfen! Viele Dank im Vorraus, euer Peezl ;)

...zur Frage

5.1 Anlage Subwoofer funktioniert nicht, warum?

Habe seit gestern ein Problem mit meiner 5.1 Anlage, vorher hat alles bis zur Max. Lautstärke funktioniert.

Wenn ich meinen Subwoofer anschließe und mehr als 1/4 aufdrehe funktioniert der Woofer nicht mehr und nur die rechten Boxen laufen.

Habe schon einen anderen Subwoofer angeschlossen und das Problem bleibt.

Bitte um Hilfe

L.g

...zur Frage

Onkyo TX-NR609 Latenz wegbekommen?

Ich betreibe meinen mac an einem Onkyo Tx-NR609 und Produziere gerne Musik als Hobby. Meine Boxen habe ich via 5.1 Surround angeschlossen. Das Signal geht aus meinem Mac per USB in mein Steinberg UR22. Von da habe ich es mit einem Klinke->cinch Kabel an dem TV/CD eingang vom besagten Verstärker angeschlossen. An dem Surround Ausgang hängen 2 Große Boxen, und 2 Kleine, welche ich (etwas leiser) als extra-Hochtöner nutze. Am Subwoofer Ausgang ist mein Subwoofer mit Doppelspule angeschlossen. Wenn ich allerdings nun Klavier spiele und dies über Logic Pro X über mein Setup ausgebe, bemerke ich eine nervende Latenz, wegen der es schwer ist schnell Töne hintereinander zu Spielen. Wenn ich den Verstärker nun auf Pure audio stelle, ist die Latenz verschwunden, allerdings werden nun meine beiden Hochtöner und mein Subwoofer nicht mehr mit einbezogen. Ich würde mich über Tipps sehr freuen. Falls mehr Details benötigt werden, bitte unter die Frage schreiben.

Mit Freundlichen Grüßen, Mokeg99

...zur Frage

Handy verbindet nicht mit Panasonic sc-hc38 (per bluetooth)

Hallo erstmal, also ich habe eine Panasonic stereoanlage und habe mein altes Smartphone immer damit verbunden per Bluetooth, aber ich habe heute ein neues Smartphone gekauft.. ich versuche schon seit 3h mich mit der Anlage zu verbinden aber mein Handy (LG g2) findet die Anlage einfach nicht. Es kann sich aber mit anderen Geräten verbinden, nur die stereoanlage findet es nicht. Ich verzweifle...

...zur Frage

Was bedeutet PLL-Radio bei einer Musikanlage?

Hallo ihr Lieben,

meine Mutter möchte sich eine Stereoanlage zulegen! In der Artikelbeschreibung steht nun das die Anlage eine PLL-Radiofunktion enthält! Sie hat schon im Internet geschaut aber da sind nur komplizierte technische Erklärungen! Wir hätten gerne einfach nur gewusst was PLL heißt bzw. bedeutet! Liebe Grüße und Danke im vorraus!

Michi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?