habe eine Maulwurfplage

7 Antworten

Hol dir Wühlmausvertreiber im Gartenmarkt. Hatte auch Mundwürfe. Danach keine mehr. Sollte man beim ersten Hügel schon mit anfangen. Im Gartenmarkt nichts von Maulwürfen erzählen.

Es gibt Fallen, die dürfen aber nicht eingesetzt werden, da Maulwürfe unter Naturschutz stehen. Manche befestigen ausgediente Plastikflaschen auf kleinen Pfählen, wo sie umgekehrt drauf gesteckt werden. Der Wind sorgt für Töne, die die Maulwürfe nicht mögen und sich woanders hin verziehen. Es soll auch Menschen geben, die mit Tricks Maulwürfe fangen, und sie woanders aussehen, habe aber leider keine Adressen.

ja das war das beste was bisher half

0

Leider stehen die kleinen Biester unter Naturschutz. Eigentlich hilft da nur eine Maulwurffalle, die du aber nicht einfach so zu kaufen bekommst. Frag doch mal in der Verwandschaft nach, ob noch einer so was hat.

Eisendünger + Maulwurf

Hallo, ich habe eine sicherlich merkwürdig anmutende Frage. Bisher lebte unter unserem "Rasen" ein Mauwurf, jedenfalls sah man ständig seine Abfallhaufen.Vor einiger Zeit sind wir dem Moos auf unserem "Rasen" radikal mit Eisendünger zu Leibe gerückt, man wurde dem Moos irgendwie nicht mehr Herr und 1500 qm Fläche zu vertikutieren ist doch etwas mühselig (die nächste Anschaffung wird ein Vertikutierer sein ).Hat auch alles bestens geklappt. Zu dumm, dass ich die Sendung auf dem NDR erst viel später gesehen habe in der gesagt wurde, dass dieses abgestorbene Moos dann auf keinem Fall auf den Kompost gehört, sondern als Sonderabfall zu entsorgen ist. und in diesem Zusammenhang folgendes: Mir ist aufgefallen, dass seitdem kein einziger (neuer ) Maulwurfshügel mehr zusehen ist :( Man sagt ja, dass, wenn man einen Maulwurf auf dem Grundstück hat, es ein Zeichen dafür sei, dass der Boden für Tiere in Ordnung ist Nun meine Frage: kann es sein, dass dieser Eisendünger den Maulwurf entweder umgebracht oder ihn vertrieben hat ? Vertrieben weil die Würmer etc. von denen er lebt ebenfalls umgebracht worden sind durch dieses Eisensulfat 2 ? Ich weiß, komische Frage, aber wir hatten nicht die Absicht ihn zu vertreiben, sieht zwar nicht schön aus seine Arbeitsergebnisse, aber beruhigend zu wissen, dass der Lebensraum für alle anderen Tiere ok ist, solange er dort lebt. Ich habe schon gegoogelt, aber habe dazu nichts gefunden, außer dass das Gras für Nagetiere schädlich sein soll, von Maulwürfen war nicht die Rede. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder bilde ich mir da nur einen Zusammen hang ein ? Aber komisch finde ich es schon, dass er auf einmal verschwunden ist,er soll gefälligst wieder einziehen ;)

Danke und liebe Grüße Posy

...zur Frage

Kann man einen lebenden MAULWURF kaufen?

Hallo,

Das erscheint jetzt vielleicht ein bisschen ungewöhnlich, dass sich jemand einen Maulwurf zulegen möchte, wo doch die meisten jene vertreiben wollen. Aber in meinem Garten ist wirklich ausreichend Platz und es stört hier auch niemanden wenn sich der ein oder andere Erdhügel bildet.

Finde es einfach schade, dass diese harmlosen und (eigentlich) nützlichen Tierchen so sehr gehasst und gejagd/vertrieben werde. Daher meine Frage: kann man Maulwürfe erwerben? Z.b. von 'Auffangstationen' oder z.b. wenn jemand einen lebend gefangen hat... Keine Ahnung. Hat jemand Ideen?

LG

...zur Frage

Maulwürfe und Wühlmäuse - welche sanfte Methoden gibt es um die Tiere loszuwerden?

Gibt es irgendwelche sanften Methoden?

...zur Frage

Kann man Ärger bekommen wenn man mit dem Pferd wo reitet wo man nicht darf und den Boden beschädigt?

Hallo, ich reite manchmal durch den Wald und durch Felder und Wiesen auf den Reitwegen wo man es darf und die sind immer sehr zerritten also die Hufe der Pferde hinterlassen deutliche Spuren und durchschlagen so gut wie jeden Boden egal wie hart also man sieht die Abdrücke die Spuren von den Hufeisen auf den Wegen und auch auf den Wiesen nur macht es in der freien Natur nichts weil der Boden da nicht gepflegt sein muss und auch Traktoren zb fahren und wenn es nass sein sollte und Pfützen da sind müssen Spaziergänger eben feste Schuhe am Besten Gummistiefel tragen. Also man darf nur auf Wegen reiten die für Reiter freigegeben sind. Was wäre nun aber wenn man mit dem Pferd in die Siedlung reitet über Flächen die gepfelgt bleiben müssen zb in den Schulhof, über den Fußballplatz, in einen Spielplatz oder durch Blumenbeete und die Hufe des Pferdes durchschlagen den Boden also das Gras und die Erde und hinterlassen starke Spuren sodass zb eine Wiese oder ein Rasen ziemlich zerstört wird zb wie mit Maulwurfshaufen also es ziemlich kaputtmacht und es total uneben wird bekäme man da großen Ärger und zb der Hausmeister von der Schule, der Platzwart vom Sportplatz oder der Gärtner der Gemeinde würde sich sehr aufregen und schreien "Bist Du verrückt, Du machst den Boden kaputt!" zb und man bekäme eine Anzeige wegen Sachbeschädigung oder Friedensbruch zb also wenn man jetzt einfach durch den Schulhof oder den Sportplatz reitet aus Spaß oder weil man abkürzen will weil wie gesagt die Hufe des Pferdes hinterlassen auf weichem Boden zb eben Gras deutliche Spuren :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?