Habe eine Mail mit Anhang von single.de bekommen. Habe mich aber nie dort angemeldet. Wer kennt das?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich habe heute auch eine angeblich von diesem Flirtbörsenbetreiber stammende Nachricht in meinem elektronischen Postfach gefunden. Allerdings habe ich sie ohne Lesen des Inhalts sofort gelöscht. Dahinter steckt bestimmt ein Betrugsversuch. Eigentlich wäre es besser, eine offensichtlich falsche Nachricht gar nicht zu öffnen, um nicht eventuell irgendwie das Vorhandensein der eigenen Adresse für Spam-Betreiber zu bestätigen oder sich einen Virus/Trojaner oder Ähnliches einzufangen (am besten ein Schutzprogramm einschalten). Möglich ist es, die Nachricht als Spam zu melden (vgl. dazu nur als Beispiel http://support.f-secure.de/ger/home/spamproblem/sample/).

Wie allgemein schon angedeutet, unbedingt UNGEÖFFNET lassen und löschen. Eine ordentliche Rechnung kommt nicht per E-Mail mit Anhang. Kommt sie wirklich per POST, eher unwahrscheinlich, dann schriftlich widersprechen. Nicht zahlen. Doch nehme ich an, dass es eine der zahlreichen Virenmails ist, von denen ich auch wöchentlich mindestens eine erhalte.

Hi du also ich vermute mal das ist eine dieser Spammails!Öffne aufkeinen Fall die Zip Datei das könnte auch ein Virus sein!Du sagst du hast dich da nicht angemeldet,dann können dir die garnichts!Im Notfall müssten die dir beweisen das du dich angemeldet hast!Und 210 Euro für ne Singlebörse ist ja echt verdächtig!Lösch die Mail.

Mail ist gefährlich. Du siehst nicht, welche Dateiendung wirklich am Anhang ist. Eine Zip-Datei kann eine exe-Datei sein. Wenn du´s siehst ists zu spät. Ungeöffnet löschen.

Ich habe die gleiche Mail bekommen, nur wollen Sie von mir 350€. Ich war so töricht, und habe versucht, den Anhang zu öffnen: Ging gar nicht! Nachdem ich dem Inhalt der Mail widersprochen und abgeschickt hatte, war diese auch nicht mehr im Posteingang (bei GMX)!?

wenn Du versucht hast die Anlage zu öffnen, würde ich schnellstens d. PC auf Viren scannen. Am besten auch gleich noch nach Rootkits.

0

Auf jeden Fall ungeöffnet LÖSCHEN. da sich sicherlich in dem Anhang schädliche Viren befinden. Seriöse Unternehmen versenden keine Rechnungen per E-Mail!!!

Mail ignorieren und löschen. Niemals solche zip-Dateien öffnen. Ich bekomme täglich Mails mit Zahlungsaufforderungen von amazon, ebay und was weiß ich noch alles.

Hast du schon mal auf deren Seite nachgesehen ,da gibt es eine Warnung wegen gefälschter E-Mails. http://single.de/

Auf keinen Fall den Anhang öffnen - das wäre hochgefährlich !

Auf jeden Fall sofort löschen. Hatt heute schon in den Heise Online News gestanden, Trojaner in single.de- und Quelle-Rechnungen

Danke für die schnellen Antworten. Die haben aber auch geschrieben, dass in den nächsten Tagen auch noch eine Rechnung per Post kommen würde. Bin mal gespannt.

Wenn eine Rechnung per Post kommt auf keinen Fall ignorieren, sondern einen Anwalt einschalten bevor die ein Inkassobüro beauftragen

0
@lachnieth

Man kann auch die Verbraucherzentrale einschalten -da spart man sich die Anwaltskosten.

0

Was möchtest Du wissen?