Habe eine Magendarmgrippe ist es schlimm wenn ich erstmal garnichts esse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Felix2699, warum willst du unbedingt essen, wenn es nicht drin bleibt. Wichtig ist trinken und das machst du ja auch. Scheint ja wohl ein richtiger Infekt zu sein. Mit dem Essen würde ich mit leichter Kost anfangen. Google mal "fragmutti", da gibt es recht hilfreiche Tipps. Gute Besserung für dich. Um das Essen mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, bei Magen-Darm-Grippe ein oder zwei Tage nichts zu essen, schadet dir nicht. Im Gegenteil es hilft, damit sich der gereizte Verdauungstrakt wieder beruhigen kann. Viel trinken ist natürlich in der Tat wichtig, weil du bei Durchfall viel Flüssigkeit verlierst. Außerdem verlierst du Salze. Deshalb solltes du vielleicht auch versuchen, außer Tee noch ein bisschen gut gesalzene Brühe zu dir zu nehmen. Das könnte auch gegen die Kopfschmerzen helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Felix2699 22.03.2014, 07:16

Das Problem ist egal was ich zu mir nehmen ob nur Wasser oder Zwieback ich bekomme sofort starke Magenkrämpfe und alles kommt flüssig wieder raus also kann ich zur Zeit nichteinmal Wasser zu mir nehmen ich trink immer mal wieder paar kleine schlücke aber es bleibt nicht drin :(

0
altgenug60 22.03.2014, 11:43
@Felix2699

Okay, in solchen Härtefällen habe ich bei meinem Sohn immer zu Coca Cola (die richtige mit Zucker, keine Cola light oder Zero) und Salzstangen gegriffen. Die Kinderärzte waren davon jeweils nicht begeistert, aber es hat funktioniert. Natürlich erst nur teelöffelweise, aber das bleibt erstaunlicherweise meist drin.

0

Wichtig ist vor allem, dass Du ausreichend trinkst! Wegen Durchfall verliert der Körper schon genug Flüssigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?