Habe eine kleine schmerzhafte Stelle am Mittelfinger neben dem Fingernagel. Was kann ich tun?

2 Antworten

Klingt wie eine Nagelbettentzündung. Die kommen und gehen.

Du kannst den Figner in warmer (Spülmittel-)Lauge baden. Dann geht das irgendwann auf, es läuft etwas Eiter ab - und das war's.

Wenn's das nicht war: doch noch zum Arzt.

Wenn Du ganz unsicher bist: auch Apotheken haben Notdienst und kennen sich aus!

Danke, Anjanni, das werde ich jetzt als letzte "Amtshandlung" noch machen und dann gehe ich pennen. Ja, diese Erscheinungen kommen in großen Abständen immer mal wieder und keiner weiß, warum. Ist aber gut zu lesen, dass es mir nicht alleine so geht, frei nach dem Motto: "Wenn es auch Anderen so geht, kann es nicht so schlimm sein"

0

entweder du hast nen splitter drinne oder du hast ne nagelbett entzündung.bei ner nagelbett entzündung kannst du nur entweder deinen finger in kamille baden oder du musst dir zugsalbe in der aphoteke besorgen

Es kann schon sein, dass von früher her noch irgendein Fremdkörper drin steckt. Dummerweise sieht man nichts. Es ist nicht unter dem Nagel, sondern direkt daneben.

0
@Herold

wenns daneben ist kann es wirklich ne nagelbett entzündung sein,hatt ich auch schon.

0
@tweetytwo

Habe jetzt noch 'ne Tube Arnikasalbe gefunden und etwas draufgeschmiert. Mal sehen, ob's hilft?

0
@Herold

Warm baden (Kamille oder Seifenlauge) ist vermutlich die bessere Idee - übrigens auch, wenn ein Splitter drin ist.

0

Was möchtest Du wissen?