habe eine geschichte (buch) geschrieben

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Buch zu veröffentlichen ist wirklich sehr schwer, wenn du es auf klassischem Weg versuchen möchtest (d.h. über einen Verlag, bei dem du KEIN Geld bezahlen musst). Es gibt noch andere Möglichkeiten... Im Vorfeld ist es wichtig sich zu informieren und auch Probeleser zu finden. Es gibt Foren, wo du Auszüge aus deinem Buch präsentieren kannst und Feedback bekommst. Musst du einfach mal stöbern. "Hier schreiben wir" ist meiner Meinung nach für junge Autoren. Sonst gibt es hier eine Art Anleitung zum Thema "Hilfe, ich habe ein Buchgeschrieben und jetzt?" Das kannst du dir ja mal durchlesen, um schonmal eine Idee zu bekommen, auf was es ankommt. http://www.tintenfeder-autorenportal.de/hilfreich_veroeffentlichen.htm

Es ist wichtig das du dein Buch noch einmal durchliest. Vielleicht kannst du Dinge ausbessern & umändern. Achte dabei auch auf Rechtschreibfehler & Wortwiederholungen. Du kannst es einem Frenund oder deinen Eltern zum Lesen geben bevor du es an einen Verlag schickst, damit sie dir ein Feetback geben und Rechtschreibfehler ausbessern können...

Was noch wichtig ist, ist das du das Buch sicher wegschickst. Natürlich kann es sein das sie es nicht nehmen, aber lass dich davon nicht unterkriegen. Nicht jeder kann es schaffen. Wenn sie es nicht nehmen, schribe einfach weiter. Nur so kannst du es lernen. Doch ich rate dir wirklich es abzuschicken, sonst wirst du dich irgendwann einmal fragen >>Was wäre gewesen, wenn ich es getan hätte?<<

Liebe Grüße und viel Glück, Lolipop01 (& wenn du weitere Fragen hast, oder sonst Hilfe brauchst, kannst du mich gerne kontaktieren)

Nun ich würde behaupten, wenn Deine literarischen Ergüsse mit den gleichen orthographischen Fähigkeiten wie Dein Posting geschrieben worden sind kannst Du Dir jegliche weitere Mühe sparen - hier würdest Du wirklich nur ausgelacht werden.

Und mal ehrlich: Wenn Du selbst schon sagst Du weißt nicht was Du eigentlich ausdrücken wolltest, warum in aller Welt sollte irgendjemand so etwas lesen geschweige denn kaufen wollen?

Wenn Du das ernsthaft weiter verfolgen willst, dann such Dir eine entsprechende Community oder ein passendes Forum für angehende Autoren und stell Dein Werk dort in Teilen ein, vielleicht kann Dir da jemand ein paar Hilfestellungen geben. (Eine persönliche von mir: Die Shift Taste beißt nicht.)

Hallo - da hast du noch viel zu lernen ;)

Zuerst musst du mal lernen, überhaupt richtig zu schreiben: Grammatik, Rechtschreibung, Satzzeichen. Du gehst sicher noch zur Schule, oder?

Wenn du das gelernt hast, solltest dein "Buch" nochmal überarbeiten, denn wenn es so fehlerhaft ist wie deine Frage, kannst du es Niemand zumuten.

Autoren werden dir keinen Rat geben, aber vielleicht gibt es an deiner Schule eine Schülerzeitschrift, bei der du mitwirken kannst. Ältere Schüler und Lehrer können dir helfen, dich besser auszudrücken.

In fast jeder Stadt gibt es Schreibkurse an der vhs oder auch in Jugendzentren oder ähnlichen Einrichtungen.

Kritikfähigkeit muss man als Autor unbedingt lernen! Ansonsten lässt man seine Werke lieber in der Schublade.

Wie alt bist du? Und wo willst du es veröffentlichen?

Was möchtest Du wissen?