Habe eine Frage zum Frauenarzt...

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Du wirst selbstverständlich untersucht! Kein verantwortungsbewusster Frauenarzt würde Dir sonst die Pille verschreiben.

Danke, und wieso wird man in Norddeutschland dann nicht untersucht?

0
@Larastyle

das hat sicher nichts mit dem Bundesland zu tun, sondern mit dem Arzt!

0
@Larastyle

''wieso wird man in Norddeutschland dann nicht untersucht?''

Wie kommst du darauf? Hat deine Tante hunderte von Frauenärzten konsultiert um da eine repräsentative Meinung abzugeben?

0

Wenn sie so schon beim FA war wird sie nicht untersucht da dies bei der Pille nicht nötig ist.. ist es allerdings ihr erste besuch beim FA dann wird sie untersucht.

0

Ein guter Aerzt wird Dir nicht ohne weiteres die Pille in die Hand drücken. Im übrigen ist eine regelmäßige Untersuchung ja nur zu Deinem Besten. Wenn es Dir sehr unangenehm ist, dann geh zu einer Ärztin.

Laut meiner Freundin ist es so, das man erst eine Pille bekommt die man eine Zeit lang einnimmt. Ich denke das dauert einen Monat. Danach geht man erneut zum Frauenarzt und man wird untersucht.

Hehe, natürlich wird er dich untersuchen,um deine Entwicklung zu kontrollieren und ob alles ok ist. Die Pille kann bei Krankheiten auch verschlimmernd wirken, daher wird jeder gute Arzt dich auch untersuchen.

ROFL
Sorry aber bei Untersuchungen gibt es sicher keine Landesunterschiede :D
EDIT: Auser es ist dein erste FA besuch. Du brauchst dafür keine Untersuchung aber du solltest die wirklich genau anhören was der Arzt zu sagen hat die Pille is kein m&m das man eben so einwirft da kommt etwas verantwortung auf dich zu!
Selbst wenn der Arzt dich aufklährt über die Aufnahme frag in der Apo nochmal nach die kennen sich bei den Pillen meist sogar noch etwas besser aus.

  1. Untersuchung halb so schlimm
  2. erste Untersuchung meist nur per Ultraschall über die Bauchdecke

Natürlich wirst du untersucht, man kann dir doch nichts verschreiben ohne vorher zu kontrollieren ob alles in Ordnung mit dir ist....

Du solltest auf jedenfall untersucht werden, um abzuklären ob alles in Ordnung ist und Du gesund bist. Die Pille ist ein Hormonmedikament.

Für das Rezept einer Pille, ist eine Untersuchung Vorraussetzung. Der Arzt muß erst einmal kontrollieren, ob Du einen gesunden Unterleib hast, sonst wäre es unverantwortlich.

Wenn man zum ersten Mal hingeht wird man auch untersucht. Vielleicht war der Frauenarzt deiner Tante nur zu faul? Ich hab noch nie gehört, dass es da regionale Unterschiede gibt (komme übrigends selbst aus Norddeutschland).

Das liegt sicher nicht daran, wo Du wohnst, sondern zu welchem Arzt du gehst!

Ein guter FA wird dich sicher untersuchen.

Nicht für jede Frau ist die Pille geeignet, und es ist sehr wichtig, die für dich passende Pille zu verschreiben.

Ich finde es unverantwortlich einer jungen Frau ohne vorherige Untersuchung einfach eine Pille zu verschreiben!

(Spreche aus eigener Erfahrung!!)

Im Prinzip ist es doch völlig egal ob du untersucht wirst oder nicht. Wenn du die Pille willst und denmach ein "großes Mädchen" sein willst, dann solltest du auch keine Angst vorm Arzt haben. Das eine geht nicht ohne das andere!

Sicherlich wirst Du untersucht, und bei Einnahme der Pille in regelmäßigen Abständen.

Normalerweise MUSS man untersucht werden.Vielleicht hat deine Tante einen unfaehigen Arzt.

Ist diese Untersuchung nicht eigentlich Pflicht?..

Ich meine schon das du untersucht wirst bei mir war es jedenfalls so

Also als ich mit nem Mädel da war. (habe draußen gewartet) wurde die untersucht. Wenn du schonmal da bist.... also waschen nciht vergessen... ;)

Natürlich wirst du Untersucht. Egal wo du wohnst.

http://www.frauenarztbesuch.de

Was möchtest Du wissen?