Habe eine Frage zu Zwangsgedanken falls sich jemand damit auskennt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Heii angelwithwings. Es ist gar nicht so einfach deine Frage zu beantworten, weil da viele Dinge eine Rolle spielen die deine Gedanken und Ängste auslösen. Ein kleiner 'Lebenslauf' wäre Hilfreich. Zbs wie alt bist du, welche eher schlechten Erfahrungen hast du gemacht,hast du viel Verantwortung, welches Erlebnis das du mal Hattest kannst du nicht vergessen usw..

Angelwithwings 13.04.2017, 21:38

ich bin in 2 Monaten 18, naja wurde früher geschlagen, im Kindergarten angeblich Mal gemobbt oder zumindest geärgert von Kindern, allerdings war das wohl nicht ganz so schlimm sonst würde ich mich ja mehr dran erinnern und Liebeskummer sehr oft gehabt und immer enttäuscht worden und oft angelogen worden Joa das sind so die Sachen die mir als erstes Einfallen. Verantwortung hab ich eigentlich Recht wenig für mein Alter allerdings bin ich gerade dabei mehr zu übernehmen vor allem wenn es Richtung Volljährigkeit geht, was aber auch gar nicht so einfach ist...und ein unheimliches Erlebnis das klingt vielleicht verrückt aber ich und meine Familie wir haben Mal eventuell Außerirdische gesehen. Also wir haben es alle gesehen aber ich war deutlich die die am meisten davor Respekt hatte und sich auch iwie fürchtete während meine restliche Familie es als ,,Sache die man nicht erklären kann und damit hat sich das'' abtut. Naja so das ist so grob mein kleiner Lebenslauf ^^

0
Schmetterling26 13.04.2017, 22:15
@Angelwithwings

Du hast dir deine Frage, die du hier gestellt hast jz selbst beantwortet. Deine Ängste und Gedanken kommen ' einfach' daher das du kein vertrauen mehr in die Menschen und in die Welt hast. In erster Linie durch deine Erfahrungen und natürlich tragen leider die Medien und andere schlechte Eindrücke die man den Tag über so mitbekommt dazu bei. Dir fehlt es an vertrauen.. Könnte das sein? Das denke ich zu mindestens

1
Schmetterling26 13.04.2017, 22:36
@Angelwithwings

Noch ein kleiner tip, was dir helfen könnte.. Versuch schlechte Menschen nicht mehr so nah an dich ran kommen zu lassen, sag öfter mal Nein! Und mir hilft es zbs auch das ich keine Nachrichten mehr gucke, so schützt du dich selbst am besten und das vertrauen kommt wieder. Nicht von heute auf morgen aber es wird klappen :)

Lass es dir gut gehen.

1
Angelwithwings 13.04.2017, 22:46
@Schmetterling26

Naja die Frage ist welche Menschen sind schlecht. Das merkt man ja eigentlich erst dann wenn sie einen verletzt haben.

Und ich Lauf so lange Menschen hinterher weil ich an das gute im Menschen glaub und dann am Ende nach paar Jahren merk ich dann ok es hat keinen Sinn wo andere es nach paar Wochen schon aufgeben.


Naja ich habe mich aber gebessert zumindest.


Und ja vielleicht ist das mit den Nachrichten auch gut nur ist ja auch oft Radio oder so an öffentlichen Orten.

Da hört man dann ja auch einiges.


Und ich wünsche dir auch alles Gute :).

0

Was möchtest Du wissen?