habe eine frage zu einer aufgabe die ich mal gefunden habe ich komme nicht auf die lösung von der matheaufgabe könnt ihr mir vielleicht helfen?

4 Antworten

Der erste Baum bekommt 2 Vögel, der zweite und dritte verlieren einen.

So wie ich es verstehe müssen die anzahlen der Vögel pro baum gleich sein, jedoch vertauscht.

Das geht wenn die Bäume so viele Vögel haben:

8 9 10

Denn daraus ergibt sich:

10 8 9

(Dass die Anzahl von jeweiligen Baum gleich bleibt ist jedoch nicht möglich)

Die Anzahl soll nicht gleich bleiben sondern am Ende gleich sein ( 9 /9/9)

0

Am Ende sind auf jedem Baum 9 Vögel. Eben gleich viele Vögel auf jedem Baum.

Das 'gleich' bezieht sich auf die identische Anzahl der Vögel auf jedem Baum, nicht auf die Anzahl vor der Umverteilung.

0

Hallo,

7, 10 und 10.

Gehe vom Endergebnis 9, 9, 9 aus und rechne rückwärts.

Herzliche Grüße,

Willy

""""""Die Frage lautet, wie viele Vögel gab es ursprünglich auf den Bäumen?"""""""

Antwort:

""""""" Es gibt insgesamt 27 Vögel auf drei Bäumen."""""""

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?