Habe eine Frage zu den Fetten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ungesättigte Fettsäuren führen bei Raumtemperatur zu flüssigen Fetten. Gesättigte Fettsäuren führen bei Raumtemperatur zu festen Fetten.

Der Schmelzpunkt ist bei Fetten davon abhängig, wie gut sich Moleküle zusammenlagern können (⇒ intermolekulare Wechselwirkungen). Ungesättigte Fettsäuren besitzen eine oder mehrere Doppelbindungen. Setzt sich die Kette jetzt auf der gleichen Seite der Doppelbindung fort (cis-Transformation), so entsteht ein Knick in der Kette. Durch diesen Knick können sich die Moleküle nicht so gut zusammenlagern und das entsprechende Fett schmilzt bei niedrigeren Temperaturen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrnoname9999
26.05.2016, 17:56

Vielen Danke! Wissen du auch die Rückschlüsse vom Aufbau auf die Herkunft?

0

Je längerkettig Fettsäuren sind, desto fester werden sie bei Raumtemperatur.

Während kurzkettige Fettsäuren flüssig bzw. leicht flüssig sind, werden diese mit steigender Kettenlänge viskoser und fester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrnoname9999
26.05.2016, 17:56

Vielen Danke! Wissen du auch die Rückschlüsse vom Aufbau auf die Herkunft?

0

Was möchtest Du wissen?