Habe eine frage wegen urologen bitte helfen!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich (w) war mal bei einem Hautarzt (m) und selbst der hat das so gehandhabt, dass eine weibliche Angestellte mit bei der Leberfleckkontrolle dabei war (man war halt bis auf die Unterwäsche nackig) - allein deswegen, um sich selber abzusichern. Sonst könnten ihm ja später böswillige Patientinnen etwas anhängen, was nie so war. Wenn der Urologe also klug ist, macht er das auch so.

Hallo. Klar ist immer Jemanden dabei von den Angestellten. Warum hats du Bedenken? Blut am Klopapier, wahrscheinlich Hämmorrhoiden. Macht normalerweise der Chirurg oder HA. Wenn es das ist kann man bei kleineren noch mit Salbe was machen. Sie sie aber draußen, werden die weg wegschnitten. Jonas

Was möchtest Du wissen?