Habe eine Ford Focus Automatik. Leider springt er nicht mehr an. Woran könnte das liegen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine kleine Chance besteht vielleicht:

Motorhaube aufmachen, alle Verbraucher ausschalten, Türen und Fenster schließen, Wagen per Fernbedienung abschließen.

Dann Batterie abklemmen und 5 Minuten warten.

Batterie wieder anklemmen, Auto aufschließen und neuer Startversuch.

Die Startroutine im Steuergerät wird dadurch zurückgesetzt.

Allerdings kann es sein, dass das Radio - je nach Typ - erst wieder geht, wenn der richtige Code eingegeben wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal in ein Ford Forum und schilder da das Problem. Die haben meistens mehr Erfahrung mit speziellen Fehlern. Kann nämlich wirklich alles Mögliche sein von Elektrik bishin zur Kraftstoffgeschichte, oder Wegfahrsperre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dreht der Motor noch durch beim anlassen, dreht der Anlasser noch, macht er überhaupt noch etwas oder kommt garnichts?

 Kabelbruch, lose, Magnetschalter , Zündschloß, Batterie, Spritzufuhr, Steuergerät, etc. etc.

Leider zuwenig Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mart67
04.05.2016, 12:37

Anlasser dreht noch, ist ein Benziner, Sprit genug, Batterie auch noch gut

0

Auto kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kann ein paar mehr Ursachen haben:

Sicherung kaputt

Kabel kaputt

Batterie leer

...

Wir brauchen ein paar mehr informationen:

ist das ein Benziner oder Diesel

Was passiert, wenn du den Schlüssel drehst?

passiert nichts oder versucht der Motor zu starten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mart67
04.05.2016, 12:43

ist ein benziner, beim schlüsselrumdrehen denkt man er springt an

0

Was möchtest Du wissen?