HAbe eine Erkältung , soll ich trotzdem Arbeiten gehen , schadet es nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Entscheidung liegt bei dir.

Fühlst du dich fähig zu arbeiten?

natürlich besteht das Risiko, das bei einer körperlichen Anstregung sich deine Erkältung verschlimmert.

Ich weiß dass viele Deutsche Arbeiter der Meinung sind, trotz Krankheit arbeiten gehen zu können. Doch dadurch kann man das ganze verschlimmern und verschleppen. Und gut ist es für den Körper auch nicht!

Ich selbst darf gar nich Krank arbeiten gehen (Lebensmittebranche, sitze zwar im Büro, aber habe Kontakt zur Produktion und zu den Fahrern)

Ich denke aber, wenn du dich heute und morgen im Bett ausruhst, das du am Samstag wieder fit bist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiwisunshine
20.07.2017, 10:51

Endlich einer der das ErnSt nimmt.:) Ja ich fühle mich heute bisschen "kaputt" aber ich war heute Vormittag auxh  schon Viel unterwegs. Wenn kein Fieber hinzukommt dann gehe ich arbeiten. Aber wenn ich Fieber bekomme und mich nicht gut fühle dann überlege ich es mir nochmal ! Immerhin muss ich hin 20 min mit dem Fahrrad fahren und zurpck auxh Vielen Dank für deine Antwort 

0

Hallo kiwisunshine, wenn Du heute Morgen direkt in die Apotheke gehst und Dir ein Arzneimittel gegen Erkältungen (z. B. Babix Inhalat) kaufst, geht es Dir bestimmt morgen schon besser, so dass Du arbeiten gehen kannst. Das Präparat enthält Eucalyptus- und Fichtennadelöl. Dreimal täglich übergießt Du 7 Tropfen davon mit heißem Wasser und atmest die Dämpfe ein, was sehr wohltuend ist und sehr gut gegen eine verstopfte Nase hilft und den Schleim verflüssigt. Abends gibst Du zusätzlich einige Tropfen auf die Bettdecke, so dass Deine Nase nachts frei ist. Mir hilft das Präparat immer sehr gut, so dass es inzwischen einen festen Platz in unserer Hausapotheke gefunden hat. Außerdem ist es relativ preisgünstig.

Nur wenn Du Fieber hast, solltest Du nicht arbeiten gehen.

Ich wünsche Dir gute Besserung, ein schönes Wochenende und einen tollen Geburtstag am Montag!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine Erkältung. Damit kann man arbeiten. Wäre es eine Party, würde sich die Frage gar nicht stellen, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst selbst entscheiden ob du fähig bist zu arbeiten

ich persönlich gehe schon arbeiten wenn ich nur bisschen Halsweh habe, nur bei Fieber bleibe ich zu Hause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen einer Erkältung nicht arbeiten gehen?

Sorry, aber da kauft man sich Grippostadt, Schnupfenspray und Hustensaft -  und fertig.

Wenn Du wegen jeder Erkältung zu Hause bleibst, dann freu Dich schon mal auf Hartz4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiwisunshine
20.07.2017, 10:42

Ok ja dann geh ich wohl. Bin beruhigt. :) Lg

0

wenn du deinen Job behalten willst, solltest du arbeiten gehen !

... nicht jedes "Hüsterchen" ist Grund für eine Krankschreibung !

Aber auch das wirst du in deinem Leben noch lernen müssen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiwisunshine
20.07.2017, 10:42

Ja ich weiß danke für  die Antwort :)

0

Macht es meinem Körper nix aus wenn ich mich 4 h anstrenge? I

nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiwisunshine
20.07.2017, 10:40

Ja ne ich meine wenn ich nicht zu 100% fit bin . Mein Körper hat ja einiges zu tun 

Danke für deine Antwort LG 

0

Was möchtest Du wissen?