Habe eine Chilli "Scotch Bonnet" geschenkt bekommen und wollte fragen auf wie viele Gerichte man die ungefähr verteilen kann?

4 Antworten

Das hängt nicht nur von der Sorte ab, sondern auch von der einzelnen Schote. Je nachdem, wie lange sie gereift ist, wie viel Sonne sie abbekommen hat, wie sie gedüngt wurde. Und selbst an einer Pflanze haben die Schoten unterschiedliche Schärfe. Da hilft nur: Kochen und mit einer ganz kleinen Menge anfangen. Wenn es mehr verträgt, gibst du noch welche mit rein. Du kannst sie auch aufschneiden und zum Trocknen auf die Heizung legen. Dann kannst du sie besser dosieren und länger verwenden.

Das mußt Du schon selber ausprobieren. 
Keine Ahnung, wie scharf Du essen kannst oder willst. 

Kleiner Tipp: die Scotch Bonnet nicht kochen, da sie ihr besonderes Aroma beim Kochen verliert. Sie ist dann nur noch scharf. 
In der Karibik z.B. werden kalte Chilisoßen damit gemacht. 

Ich denke mir, Du findest Rezepte dazu im Internet (es muß ja nicht gerade Chefkoch sein). 

Kommt auf den Geschmack der Esser an. Ich z.B. mag sehr gerne ganz scharf gewürzte Speisen. Auch die ganz scharfen Chilis mag ich schon aufs Frühstücksbrot.

Wenn ich aber Gäste habe, würze ich sehr gemäßigt.

Probier es doch an ganz kleinen Mengen aus.

Was möchtest Du wissen?