Habe eine Bestellung bei Alibaba aufgegeben mit insgesamt 100 Produkten. Wie muss ich dem Zoll erklären, dass diese Bestellung nicht zum verkauf gedacht ist?

6 Antworten

Alibaba ist ein Händlerportal, deshalb enstehen Fragen.
Der normale Kunde kauft über Aliexpress.

Schreib doch einfach weshalb Du Menge X von Y benötigst, einen Grund zum Kauf wirst Du wohl gehabt haben.

Dem Zoll ist doch der Hintergund des Käufers schnuppe.

Sofern die Waren überlassungsfähig sind und die Einfuhrabgaben entrichtet werden, kannst Du damit tun, was Du willst.

Bis Gewerbeaufsicht und Finanzamt anfangen, Fragen zu stellen.

Ob Verkauf oder Nicht Verkauf,Interessiert den Zoll nicht.Zoll ist Zoll,du mußt Bezahlen.

Ob Du verkaufst oder nicht ist irrelevant - Du importierst eine Ware und die wird ganz normal verzollt.

Was genau hast du denn bestellt?

Sag denen doch einfach das es die Mindestbestellmenge war.

Was möchtest Du wissen?