habe eine 10 pfennig münze bank deutscher länder mit den Buchstaben c

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"C" war das Münzzeichen von Frankfurt am Main, wurde aber seit 1880 nicht mehr verwendet.

Vermutlich handelt es sich um ein "G" (eventuell beschädigt), also kommt die Münze aus Karlsruhe.

Neuling123456 24.08.2012, 23:05

nein es ist ein c habe eine lupe genommen weil ich mir das gleiche schon gedacht habe

0

die Erhaltung der Münzen von 1949 ist durch den langen Umlauf meist ziemlich bescheiden und sie sind stark abgegriffen, da ist aus dem "G" scheinbar auch schon mal ein "C" abzulesen, zumal der waagrechte Strich im "G" sowieso nicht stark ausgeprägtist, aber nichtsdestoweniger handelt es sich um eine Münze aus Karlsruhe.

mit C - wenn die echt ist, dann ist sie Millionen wert.

Es ist ja auch ein G.

Was möchtest Du wissen?