Habe ein Weißes Hemd mit flecken, wie bekomme ich die raus?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warum sollte es denn in der Waschmaschine nicht fertig werden? Läuft die 48 Stunden?? Mit fleckigem Hemd, das ggf. noch nach Bier riecht, in ein Bewerbungsgespräch? Da kannst Du eigentlich auch daheim bleiben. Wobei ja schon die zeitliche Abfolge nicht unbedingt für Dich spricht - mehrere Tage lang liegt das Hemd mit Flecken rum, im Wissen, dass es für einen wichtigen Termin gebraucht wird.

Mit fleckigem Hemd, das ggf. noch nach Bier riecht, in ein Bewerbungsgespräch?

hmm ... wenn er sich in einer brauerei vorstellt ... aber dann sollte es wenigstens kein bier von der konkurenz gewesen sein ... :-)))

0

Heute noch waschen mit 60 Grad, evtl. Vorwaschmittel draufsprühen, dann ist es morgen Abend trocken und Du musst es nur noch bügeln. Basta.

Du kannst es aber auch lokal am Fleck mit Gallseife  und sehr warmem Wasser behandeln, aber Du hast natürlich keine Gallseife. Auch musst Du es anschließend an dieser Stelle bügeln. 
Wenn das nit dem Bier vor ein paar Tagen passiert ist, dann riecht es ja schon; es bleibt also dabei: 60 Grad waschen.
-Carola-

Wenn Du es jetzt in die Wama steckst und es heute noch zum trocknen aufhängst, kannst Du es morgen bügeln und übermorgen hast Du ein sauberes, frisches Hemd.....

...so einfach is das...hohoho

1

Im Waschsalon

Vermutlich gar nicht. Warum bekommst Du das bis übermorgen nicht trocken? Hast Du keine Heizung?

Sollte aber trotzdem bis morgen Abend trocken sein, wenn Du es jetzt reinigst..

1

Mit Gallseife auswaschen und neben einer Heizung trocknen oder einen Pullunder drüber ziehen.

Waschen, morgen ist es trocken.

Morgen schnell ein neues weißes Hemd kaufen!    ;-)

Was möchtest Du wissen?