Habe ein sehr lebhaftes Kind,dass aber kein ADHS hat! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Reittherapie erzielt oft sehr Erfolge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyDaisy
22.06.2011, 19:49

Das arme Pferd.... ;-)

0

Zur Lautstärke hätte ich einen Tipp: Wir haben das gleiche Problem, zwei ADS/ADHS Kinder ich ADS und eine 5 Jährige und es ist oft sehr, sehr Laut ich bin noch dazu in den letzten Wochen sehr Lärmempfindelich geworden, das heißt ich kann die Lautstärke kaum noch aushalten, mir ist aufgefallen, das jeder jeden zu übertönen versucht um gehört zu werden, es wird automatisch lauter, man fängt an rum zuschreien weil man denkt die Kinder nehmen einem garnicht mehr anders wahr und so weiter, die Kinder reagieren wirklich kaum mehr auf eine normal laute Stimme- ein Teufelskreis. Das viel mir aber erst auf als ich ein paar Tage weg war, ohne Kinder und absolute Ruhe um mich hatte, als ich zurück kam konnt ich die Lautstärke nicht mehr ertragen, es tat in den Ohren weh und machte mich fast wahnsinnig.

Dann hab ich aufgehört zu schreien ,ich habe bewust ganz normal leise gerredet, wenn die Kinder nicht darauf reagierten, habe ich auf Durchzug gestellt, das heißt ich habe sie schreien lassen und an was anderes gedacht, wenn die Kinder was von mir wollten oder mir was sagen wollten habe ich gesagt: "Kannst du mir das ganze bitte nochmal leise sagen, dann verstehe ich dich besser und es tut nicht meinen Ohren weh" Oder "Wenn ihr alle durcheinander schreit verstehe ich gar nichts"

Das hatte zwei positive Efekte: Ich mische mich nicht immer zu oft ein, sie lernen auch alleine was zu lössen und sie fangen an miteinander zu reden und nicht nur rum zu schreien und auszuteilen, denn sie haben gemerkt das sie so genauso wenig weiter kommen und sie nicht mit meiner Hilfe rechnen können so lange sie rum schreien. Und zweitens, es wird tatsächlich leiser, sie bemühen sich nicht mehr zu schreien und ihnen fällt sofort auf wenn meine Stimme doch mal lauter wird, sie weißen mich darauf hin und errinnern mich daran ,und ich weiße sie darauf hin - WOW das hät ich nicht gedacht, aber es funktioniert. Versuch es doch einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von romymaus
23.06.2011, 15:55

Das ist cool,aber bei mir geht es nicht wirklich um das Schreien meines Kindes!Sondern darum,dass er überhaupt nicht zuhört wenn ich ihm etwas sage und er total aufgedreht ist. Ich find es einen Trost,dass es auch noch anderen Leuten so ergeht.Danke trotzdem

0

Das manche Kinder etwas lebhafter sind ist volkkommen normal - im übrigen ist die Unterrichtssituation an den meisten Schulen (still hinsitzen und lernen) weder für den Bewegungsdrang, noch für das Erlernen von Unterrichtsinhalten förderlich - leider wissen das nur die wenigsten Lehrer....

Das man irgendwam mal lernen muss ruhig zu sitzen ist ja klar, aber wie gesagt haben Kinder ohnehin einen Bewegungsdrang und Bewegung ist auch ein wichtiger Faktor beim erlernen von Dingen. Durch einfach nur dasitzen und immer nur zuhören lernt man nur schwer etwas.

Da du ja Kontakt zu einer Beratungsstelle hast udn die ja anscheinend auch entsprechend Übungen etc. machen würde ich mir da einfach mal keinen Kopf darüber machen, sondern abwarten ;)

Wie ist er denn sonst schulisch so? Ist er interessiert und kommt mit dem Stoff klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
22.06.2011, 20:07

Achso: was auch die Konzentration fördern kann, ist beispielsweise das erlernen eines Musikinstrumenten aber nur, wenn es ihm auch Spaß macht und er das machen will

0
Kommentar von romymaus
22.06.2011, 20:39

Im Moment ist er in der Vorschule und so weit ich mitkriege kommt er ganz gut mit.

0

Wozu braucht ein lebhaftes Kind, das kein ADHS hat eine Therapie? Der Kleine wird intelligent sein und sich einen Spass daraus zu machen euch inkl. Therapeuten laufen zu lassen. Tut leider dem Kind nicht gut und wird es sicher schädigen.

Euer Kind braucht Normalität und sichere Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Kleine ist wahrscheinlich total unterfordert - sowohl körperlich als auch geistig. Sportverein? Hat er Aufgaben, muß er für irgendetwas Verantwortung tragen? Versucht mal, ihm kleinere Aufgaben zu übergeben, für die er allein zuständig ist. Spielerisches Lernmaterial mit ihm zusammen durchgehen - aber es soll ihm Spaß machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kind braucht keine Ergotherapie.Geht viel raus mit ihm,damit er sich am Spielplatz oder bei sportlicher Betätigung auspowern kann.Nur so kann er .seine überschüssige Energie umsetzen .Er wird dadurch ruhiger und ausgeglichener werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde ihn in einem Sportverein für Kinder an: dort kann er seine überschüssige Energie loswerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyDaisy
22.06.2011, 19:50

Gute Idee, aber da muss das Training aber mehrmals die Woche stattfinden.

0
Kommentar von romymaus
22.06.2011, 20:42

Machen wir jetzt nach der Sasionpause im Fußballverein.

0

Wo wohnt Ihr? Hat der Junge genügend Auslauf? Hier auf dem Land sind die Kinder den ganzen Tag draußen unterwegs, da kennen wir solche Probleme gar nicht. Abends fallen die einfach total erschossen ins Bett, jedenfalls im Sommer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
22.06.2011, 20:00

stimmt, das ist auch ein großes Problem -> Playstation und Co klar kann man das mal machen,

aber wie du geschrieben hast: Kinder (und natürlich auch alle anderen, aber Kinder vllt noch extremer) brauchen viel Bewegung. Gut, kurz vrm Schlafengehen nochmal Hochleistungssport zu machen ist acuh nicht das Wahre, da sollte man sichh dann vllt beruhigende Rituale (Gute Naht Geschichte etc.) einfallen lassen

Aber untertags ist Bewegung wirklich sehr wichtig.

0
Kommentar von romymaus
22.06.2011, 20:44

Ja wir wohnen auf dem Land! Er ist auch sehr oft draußen und fährt Fahrrad oder Roller.

0

ergo wird da nicht helfen -- stelle die ernährung um -- keine süssigkeiten, mineralwasser statt limo oder milch -- keine tierischen produkte -- nach ca. 3 - 4 wochen solltest du schon erfolg mit dieser massnahme haben!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
22.06.2011, 19:57

hmm da würde ich vorsichtig mit sein, da ist meienr Meinung nach die Gefahr einer Mangelernährung recht groß, was noch zu weiteren Beschwerden führen kann

0
Kommentar von romymaus
22.06.2011, 20:41

Er trinkt dauernd Wasser und Obst,aber soll ich Eier, Fleisch usw.alles streichen?? Ich kann mir nicht vorstellen dass so eine Ernährung gesund ist!

0

Was möchtest Du wissen?