Habe ein schlechtes Gewissen,weil Ich meine erste Reitstunde verpasst habe , wusste das nicht war dort aufgeregt und bin gegangen.Ist das schlimm?

2 Antworten

Ich denke auch, dass Du das einfach so sagen solltest, dass Du so aufgeregt warst. Wenn das nicht dauernd vorkommt wird Dir niemand den Kopf abreißen.

Was? Nein, ist kein Weltuntergang. Kommst du halt naechstesmal zur richtigen Zeit und fertig.

Gut oder schlecht (Pferd)?

Hallöchen 👐🏻 Ich hatte letztes Mal meine erste gruppenreitstunde. Beim reiten (traben) hat das Pferd mehrmals (circa 2-3 mal :D ) tief geschnaubt ,auf dem Gebiss gekaut . Auf dem Pferd bin ich schon mehrmals an der Longe geritten . Nun der Schweif war ganz normal "schwiengend". Nach der reitstunde kam das Mädchen die auch in der Gruppe war zu mir und meinte ich quäle das arme Tier. Es beißt schon auf dem Gebiss herum etc. ich habe mich dann natürlich gefragt warum? Im traben und leichttraben bin ich eigentlich ziemlich gut... So fragte ich meine Cousine (hat reiterfahrung) sie meinte das das Mädchen nur neidisch sei denn diese Anzeichen sind wohl gut. Aber ich habe immernoch ein schlechtes Gewissen. Was wenn ich dem Pferd weh getan habe? Wie gesagt Anfängerin... :) Da wollte ich eure Meinung hören :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?