habe ein schlechtes Gewissen da ich während der Ausbildung noch finanziell an meine Eltern gebunden bin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sonst wenn du am Wochenende Zeit hast geh doch mal im Restaurant Kellnern oder so. Viele können so eine Hilfe gut gebrauchen :)
Davon bekommst du zwar nicht soooo viel Geld aber es ist zumindest ein bisschen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi alescha99, in meinen Augen brauchst Du kein schlechtes Gewissen zu haben. Du scheinst ja finanziell so viel zu stemmen, wie Du mit Deinem Ausbildungsgehalt eben schaffst. Ich denke, deine Eltern helfen Dir gerne, weil Du mit Deinem Leben etwas gescheites anfängst und eine Berufsausbildung machst. Zumal die ja auch nicht ewig dauert. Versuch doch einfach, vor allem Deine Mutter weiter zu unterstützen - nicht im finanziellen Sinne, aber durch Abnehmen von Aufgaben im Haushalt. Oder lass ihr eine kleine Aufmerksamkeit zukommen. Spätestens wenn Deine Ausbildung vorbei ist, kannst Du dann auch finanziell für Dich selbst sorgen. Fühl Dich auf keinen Fall schlecht deswegen, wie gesagt, Deine Eltern unterstützen Dich wahrscheinlich gerne. Viele Grüße Padericko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?