Habe ein Roller Problem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So weit ich weiß ist bei Rollern kein Getriebe vorhanden sondern eine so genannte Variomatik.
Wenn das Hinterrad blockiert könnte
1. deine Bremse kaputt sein
2. deine kupplungsglocke
Aber wie das bei einem Roller mit mehr als 50ccm ist weiß ich leider nicht :/

Ein kleines Getriebe haben alle Roller..

0

Die haben ein Getriebe im Hinterrad, aber meistens kein Schaltgetriebe

0

Ja das Getriebe am Hinterrad sind 3 Zahnräder oder so, das ist jetzt nicht das was ich mir unter einem richtigen Getriebe wie bei einem Motorrad vorstelle :P

0

Wenn Du sagst er springt nicht an, dann dreht der Motor doch noch richtig ?

Also wenn Du den Anlasser drückst, dann "orgelt" er ??
und beim Kickstarter kannst Du auch normal durchtreten....richtig ???
Er springt halt nur nicht an !

Hab ich das soweit richtig verstanden ?

Also ich bin mir nicht sichher hab aber gehlrt wenn man das hibterrad nicht bewegen jann hat man ein kolbenfresser. Bin mir aber nicht sichher googel am besten mal

Das Funktioniert nur mit einem Motorrad mit Gängen....wenn das Blockiert hat man wohl einen Kolbenfresser, das Blockiert dann aber auch nur wenn ein Gang drin ist, wenn der Neutralgang drin ist dann kann man das Rad drehen! Bei einem Roller mit Variomatik wird das Hinterrad nicht blockieren

0

achso fed wusste ich nicht sry

0

Was möchtest Du wissen?