Habe ein Rechteck von 35 x40 cm. wenn ich die kurze Seite zusammen Nähe benötige ich am Ende nen Boden .Wie groß muss der sein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kreis-Berechnung:
d = Durchmesser u = Umfang
d=u/pi

Die kurze Seite (35 cm ) des Rechtecks ist der Kreis-Umfang.
Diesen in obige Formel eingesetzt:
d=35/3,14
d=11,14  ( etwas kleiner als eine Untertasse )

Der Kreisförmige Boden hat einen Durchmesser von 11,14 cm .
Dieser Kreis kann aus einem Quadrat mit der Seitenlänge a
ausgeschnitten werden.

a=d/Wurzel(2)
a=35/1,414
a=24,75

Wenn genäht werden soll, muß evtl. noch ein Saum draufgeschlagen werden, um welchen sich dann der Kreis-Radius bzw -Durchmesser erhöht. Das ist dann Sache der Näh-Künstlerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?