habe ein Problem ,unzwar wenn Ich mit meinem Roller an der ampel warte ,und Kein gas ziehe, geht er nach ca 10 sek aus ,Kann mir da jemand behilflich sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,
stelle den Vergaser ein.

So stellt man den Vergaser ein:

Motor unbedingt warm fahren
Luftgemischschraube (die kleine, die fast versenkt ist) fast ganz hinein und dann 1 Umdrehung heraus drehen
Standgas an der Standgasschraube (die längere Rändelschraube mit der Feder) auf ca. 1200 bis 1500 Umdrehungen einstellen
Die Luftgemischschraube solange LANGSAM heraus drehen, bis die höchste Umdrehungszahl erreicht wurde
Standgas auf ca. 1200 bis 1500 Umdrehungen einstellen
Fertig

Im kalten Zustand wird der Motor ausgehen und im warmen ruhig laufen.

An der Luftgemischschraube immer nur 1/4 bis 1/2 Umdrehung drehen und abwarten.
Es kann etwas dauern, bis sich die Änderung bemerkbar macht.

Im kalten Zustand wird der Roller ausgehen, aber sobald der Motor warm ist, wird er schnurren.

Ein Vergaser stellt man nicht ein, wenn es heiß ist, oder es regnet.
Am besten abends einstellen.

Der Vergaser sollte den Jahreszeiten angepasst werden, da der Sauerstoffgehalt in der Luft variiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerKaarst
27.07.2016, 01:25

Wenn es ein Viertakter ist müssten bei den regelmäßigen Inspektionen, also alle 1000 bis 1500 km, auch die Ventile eingestellt werden. https://youtu.be/xYPJM8jp5F88

0

Was möchtest Du wissen?