Habe ein neues Auarium, ist es richtig, dass das Wasser immernoch trüb ist?

...komplette Frage anzeigen Bilduntertitel eingeben... - (Aquarium)

14 Antworten

Ich muß mich immer wieder wundern, wie ihr mit Euren Fischen umgeht noch dazu relativen Aquarieneleven Rat erteilt, der nicht so gut ist!

Ein 60 Liter Aquarium benötigt zunächst mal zum einfahren, was immer das sein soll, keine Bakterien auch keine Wasseraufbereiter. Bedenkt, ist alles Chemie, was Euren kjleinen Bewohnern dann auf Herz und Nieren schlägt!! Macht doch alles ganz natürlich, also Wasser rein, Pflanzen, ein paar Turmdeckelschnecken für den Bodengrund. Dann würde ich mich insgesamt zunächst um die Geräte bemühen als da sind, Futterautomat, Heizung ( 24-26° C ) Möglichst Aussenfilter,( nur da kommt nämlich eine Bakterienkultur nach Maß rein ) ordentliche Beleuchtung und auch dann zum Aussenfilter ein Diffusor, der Dir Luft einbringt auch ohne zusätzlicher Luftpumpe. Wenn dann das alles ca. 1 Woche ordentlich aussieht, wovon ich ausgehe, kannst Du unbesorgt Fische in Maßen rein bringen. In Maßen meine ich tatsächlich so, ca. 1cm Fisch auf 1 Liter Wasser. Bedenke, das die Fische grösser werden. Da gibt es länger lebende, aber auch Hochzüchtungen, die zwar sehr schön zu betrachten sind, aber eben nur kurzlebig! Schöne Pflanzen sind eine Augenweide, mit Spielereien allerdings wie Boote, Burgen u.ä. wirst Du nicht lange Freude haben. Sie sind unnatürlich! Aber wie es gefällt sollte jeder selbst entscheiden. Lochsteine und Wurzeln, das ist was! Ich zum Beispiel habe nicht eine einzige Pflanze im Bodengrund eingebuddelt! Meine sind an Wurzeln befestigt und wachsen wie Deibel! Alles Gute also, hoffe ich war hilfreich. hondaspeedy

naja dieses ganze flüssigzeug für Bakterien usw...hat mir der Typ in der Zoohandlung angedreht. Bin halt noch unerfahren, da kann ne Zoohandlung gutes geld machen! der hat mir ja auch erzählt, dass ich schon nach 3 Tagen Fische rein tun kann. Naja bin jetz schlauer und werde auf das Zeug verzichten und mein Aquarium noch ne Woche laufen lassen ohne Fischis. Wenn dann die Fische komm, werd ich wohl mal nach nen richtigen Aquashop hier in hh umkugen. Danke für eure Antworten

0

Hallo, du musst die Pumpe immer laufen lassen auch Nachts. Das Licht kann über Nacht ausgeschaltet werden. Ich regle das über eine Zeitschaltuhr. Das trübe Wasser verschwindet nach ein paar Tagen. Wegen dem Fische einsetzen: Warte ca. 3-4 Wochen und dann erst per Wasserstreifen kontrollieren, ob dein Wasser schon Fischgerecht ist. Ein guter Fachhandel macht das auch bei sich im Geschäft. hierfür einfach etwas Wasser in einem sauberen Gefäß mit Deckel mitnehmen.

Wollte mich zunächst für Deine Antwort bedanken. Freue mich, wenn Tips sorgfältig durchdacht sind, die dann auch umgesetzt werden können. Da wir gerade bei Tips sind. Also Filter inclusive Diffusor läuft bei mir rund um die Uhr. Eine Zeitschaltuhr regelt die Beleuchtungszeit von morgens 9:00 bis abends 22:00 Ein Futterautomat macht mir 4mal am Tage ein wenig Flockenfutter ins Becken, beim anlaufen des kleinen Motors darin, Batteriebetrieb, werden die Fischlis wie wild! Einmal in der Woche löse ich in warmen Wasser rote Mückenlarven, manchmal weiße Mückenlarven und ein zwei Würfel Tiefkühlfutter auf. Der Liter Wasser ersetzt auch gleich das fehlende Wasser. Temperatur wird sowieso über den Thermostat geregelt, der sich im Heizstab befindet. Temperatur sollte so um die 25-27° C sein. Alles Gute nach Hamburg. hondaspeedy

das ist normal das dauert 3 bis 4 tage wenn du es koplett neu gemacht hast ...kohle im filter nicht vergessen und fische erst in 2 wochen rein..außer du nimmst guppys oder so nen lästiges zeug die schwimmen auch in Bier........

du mußt das becken mindestens 4 wochen so laufen lassen, ohne fische. die pumpe muß natürlich immer laufen. es muß erst ein organismus entstehen und bloß nicht nochmal das wasser wechseln, das trübe legt sich wieder. und nach jedem wasserwechsel wasseraufbereiter ins wasser tun.

Wenn du keine Bakterien rein hast musst du 2 Wochen warten mit dem Fischbesatz, es gibt aber im Laden , Bakterien zu kaufen die wandeln das Wasser innerhalb von 24 Stunden in Fischwasser um. Die Pumpe musste immer anlassen, auch wenn keine Fische drin sin, damit sich Fischwasser bilden kann. Oder hast du bakterien rein? Dann ist es normal das es trüb wird. Wichtig Pumpe immer laufen lassen. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung

Bilduntertitel eingeben... - (Aquarium)

oh dein Auarium gefällt mir! ja ich hab schon Bakterien drin, so was flüssiges! Da sollte ich einfach ein Spritzer mit reinmachen. Aber mit den Fischen warte ich trotzdem so 2 Wochen, oder??? Hab Angst, dass mir gleich beim ersten mal einer stirbt oder so.

0
@PartyTine

Wenn du Bakterien drin hast dann ist das wasser anfangs immer trüb, Aber Pumpe laufen lassen, Licht maximal 2 mal 5 Stunden anmachen, damit sich keine Algen bilden. Dein Wasser würde ich dann in einer ausgespülten Flasche mitnehmen wenn Du Fische kaufen willst und bevor welche kaufts prüfen lassen !!! Damit genug sauerstoff drin ist. Viel Glück, stehe gerne weiter zur Verfügung. Und hier habe ich meine Tipps bekommen vor vielen jahren, es werden Fische sterben, ich denke die Erfahrung muss jeder machen. http://www.aquariumforum.de

0

Kein Wasser wechseln! Lass den Filter ständig laufen. Nach rund einer Woche ist das Becken "eingefahren" und da kannst es mit Fischen besetzen.

am besten lässt du das aquarium drei bis vier wochen erst mal einlaufen damit sich ein stabiles klima bilden kann. zwischen drin einmal die woche das wassser halb wechseln. dann kannste in den zooladen und eine wasserprobe abgeben, wenn alles okay ist nimmst du die ersten fischlein mit heim.

viel spaß damit

pumpe immer laufen lassen! das wasser wird wieder klar. 3 tage ist etwas kurz um fische einzusetzen in einem neuen aquarium. laß auf jedenfall ein wassertest machen bevor du fische einsetzt. den test macht bei uns der zoohändler kostenlos

Ja, das dauert paar Tage bis das Wasser klar sein wird. Den Filter solltest Du nicht ausschalten.

warte einfach noch eine zeitlang ab, mit fischen würde ich erst nach 2 wochen besetzen.

sieht gut aus, dein aqarium.

ja 3 Tage kam mir schon bissel wenig vor. Ja finde auch, dass es für´s erste Mal gut geworden ist. Ich wusste ja erst gar nicht wo ich anfangen soll und wie ich es dekorieren soll.

0

Die Pumpe muss immer laufen, nur das Licht nachts ausschalten. Dann wird es auch klar werden.

ok, denn muss ich einfach noch mehr Gedult haben.

0

wenn du8 neues wasser einfüllst dann ist das immer so ...wegen den steinen und den staub...musst warten

Hast du Kies und das andere Zubehör abgewaschen bevor du es eingesetzt hast?

Was möchtest Du wissen?