Habe ein Nagelstudio. Darf ich vergessen Termine in Rechnung stellen. Wenn es ausgehängt ist und darauf hingewiesen wurde. ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, schließlich hast du den Termin freigehalten und somit einen Verlust.

ich würde dann als kundin das nagelstudio wechseln, aber berechtigt bist du natürlich schon.

Ja, darfst du. Damit verärgerst du aber wahrscheinlich die Kundin.

Hallo galoopii,

Anspruchsgrundlage ist § 615 BGB!

Du kannst Termine in Rechnung stellen, wenn diese verbindlich zugesagt und nicht fristgerecht abgesagt wurden. Im Gegensatz zu den anderen hier, bin ich der Meinung, dass Du auf Kunden die nicht absagen ohnehin verzichten kannst, da es fraglich ist, ob diese überhaupt nochmal kommen. VG

Was möchtest Du wissen?