Habe ein kleines Notebook und will Linux drauf machen welches Linux ist am besten ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum kann eigentlich Keiner ausführliche, für die Antwort wichtige Angaben machen? Wir sind hier keine Hellseher, woher sollen wir wissen, was Du unter einem "kleinen Notebook" verstehst? Vor allem, wie es ausgestattet ist (CPU, Grafikchip, wie viel Arbeitsspeicher)? Und wir wissen auch nicht, was Du denn überhaupt mit dem Notebook machen willst, denn je nach dem, was Du alles nutzen willst, gibt es Linux-Distributionen (so wäre die richtige Bezeichnung), welche schon entsprechende (Software-) Paket für bestimmte Anwendungen mit installieren(z, B. Multimedia, Spiele, Systemtests etc.). Das wäre ein weiteres Entscheidungskriterium, neben der Harwdware-Ausstattung. Auch nicht zu vernachlässigen ist, wie umfangreich die Repositorien (das sind die Verzeichnisse, welche die Pakete enthalten) sind, und, gerade für Anfänger, wie gut die Community ist.

Nicht ganz unwichtig ist auch die verwendete Desktop-Oberfläche, zumj einen wegen der Ressourcen-Auslastung, zum Anderen, ob sie einem gefällt, respektive, ob man damit zurechtkommt. Allerdings ist hier zu berücksichtigen, dass man normalerweise jeden Desktop auf jeder Distribution installieren und nutzen kann.

Hier findest Du zum Beispiel eine Auswahl an besonders für Anfänger geeigneten Distributionen: http://distrowatch.com/search.php?ostype=All&category=Beginners&origin=All&basedon=All¬;basedon=None&desktop=All&architecture=All&package=All&rolling=All&isosize=All&netinstall=All&status=Active

Wenn Du die Suche entsprechend anpasst, kannst du auch nach besonders für Notebooks geeigneten Disributionen suchen.

Dir eine bestimmte Distribution vorzuschlagen, ohne die genannten Informationen zu haben, halte ich für unseriös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ubuntu 16.04. Oder wenn du auf eine noch stabilere version setzten woillst: Ubuntu 14.04

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz auf deine "Erfahrungen" und deinen Geschmack an!

Mach einfach mal diesen Selbsttest: https://distrochooser.de/

Viele Empfehlen für Einsteiger gerne Ubuntu und Linux Mint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ubuntu ist anwenderfreundlich, xubuntu isr resourcenschonend, Kubuntu hat eine Oberfläche, die mehr an WIndows erinnert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

welches Linux ist am besten ?

Steht doch alles hier:

https://goo.gl/C86TE0

Oder um es kurz zu machen:

Die Distribution mit der Du die anfallenden Aufgaben am zu Deiner Zufriedenheit erledigen kannst, natürlich unter Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit der Hardware.

Ansonsten ist das sowieso eine dumme, nein, eine sau dumme Frage die schon tausende gestellt und noch mehr beantwortet haben.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manjaro mit gnome oder deepin

oder CubLinux

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

xUbuntu ist für leistungsschwache Netbooks gut geeignet.

Ich persönlich nutze auch gerne elementaryOS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?