habe ein haus gekauft habe jetzt mängel festgestellt was kann ich machen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nur nach einer juristischen Überprüfung der Kaufverträge bzw. der beim Kauf belegbar gemachten Zusagen zu beurteilen. Vernünftige fachgerechte Antworten sind bei gutefrage.net dazu nicht zu erhalten.

Die unzureichende Ausbildung der Gebäudetrennwand widerspricht auch öffentlich-rechtlichen Bauvorschriften. Ob daraus der Verkäufer haftbar gemacht werden kann ist aber ebenfalls erst nach sorgfältiger Prüfung der früheren Vorgänge möglich.

Ansonsten: Pech gehabt, wioe so viele Laien, die Altbauten kaufen und sich nicht von öffentlich bestellten Sachverständigen für Gebäudeschäden beraten lassen!

dvdpalast81 24.01.2012, 18:46

naja baujahr 1997 ist noch nicht alt

0
Seehausen 24.01.2012, 18:56
@dvdpalast81

Wenn ich richtig rechne ist der Schaden schon vor 15 Jahren gebaut worden. Das ist unstrittig kein Neubau, sondern ein Altbau. Das ist wie bei Autos!

0

Bevor man ein Gebäude kauft,sollte man immer einen Gutachter bestellen,dann erlebt man keine bösen Überraschungen und in deinem Fall,wird es ohne Gerichtsverhandlung bestimmt keine Regelung geben,da solche Dinge bestimmt nicht im Vetrag stehen werden.Tut mit leid für dich ! Das Leben ist hart aber was uns nicht umbringt,macht uns nur noch härter.!

Wollelan

Normalerweise hat man beim Neubau 5 Jahre Gewährleistung ab der Bauabnahme.

dvdpalast81 23.01.2012, 19:44

das ist ja kein neubau das haus steht schon seit 1997

0
Seehausen 23.01.2012, 20:29

Manchmal.......! Manchmal auch 30 Jahre bei Planungsfehlern, manchmal auch nur 2 Jahre nach VOB, manchmal auch nur 1 Jahr bei Herstellergarantien.......

0
dvdpalast81 24.01.2012, 11:24
@Seehausen

das sind ja viele manchmal :-) ich glaube nicht das es ein planungsfehler ist in der bauzeichnung ist ja eine stein wand eingetragen, dämmung ist auch eingetragen und trittschalldämmung bei der treppe auch die wurden ja einfach nicht eingebaut. ich denke mal wegen den kosten

0
Seehausen 24.01.2012, 18:59
@dvdpalast81

Das kann nur ein Gericht aufgrund eines Gutachtens eines gerichtlich bestellten oder öffenlich bestellten Sachverständigen und nach Durchsicht der damaligen Bauunterlagen feststellen. Ist sehr aufwendig und bringt nichts, da vermutlich die Schuldigen entweder nicht mehr haften oder verschwunden sind.

0

Was möchtest Du wissen?