Habe ein bekannte der mich erzählt für Spielgeld von Geld geliehen mit Schuldschein. Der hat aber vor 8 Jahre her. Müsste er dann zurück zahlen, oder?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sich Geld leihen und dann seine Schulden nicht begleichen zu wollen ist echt unter aller Kanone. Und dann betrifft es auch noch eine Freundin... dass Du Dich nicht schämst.... so einen "Freund" wünsche ich keinem.

Ob der Schuldschein verjährt ist oder nicht, kommt ganz darauf an, ob eine Frist gesetzt und/oder (bestenfalls schriftlich) abgemahnt wurde.

Und noch was: Besuche bitte einen Deutschkurs!!!!!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Playbaby1980
05.04.2016, 02:30

Danke für gute Rat. Du hast recht. Das ist Frechheit. Dabei hab ich ihn versprochen was der mich vereinbart. Doch er hat mich meine Versprechung gebrochen und mir war wütend. Deshalb zählte ich nicht zurück. Noch was akzeptiere diese Freiheit Meinung. Danke. 

Ich schreibe ja nicht so gut aber jeder versteht das, oder?

0

Ganz ehrlich! Wenn du so etwas machst hast du die Deutsche Gesellschaft nicht verstanden und solltest vielleicht besser in ein Land ziehen indem du soetwas machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Playbaby1980
05.04.2016, 02:33

Du hast recht. Ich habe Problem mit ihn. Deshalb zahle ich nicht zurück. Ich brauche nur Möglichkeiten welche deutsche Gesellschaft gibt es. Ich folge meine richtige recht.

0

Sowas macht man nicht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,sowas verjährt nicht.Wenn die Bekannte das Geld einklagt,mußt Du das Geld nebst Zinsen und die Gerichtskosten bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?