Habe ein Ekzem am rechten Arm. Wie werde ich es los?

Ekzem - (Gesundheit, Medizin, Arzt)

4 Antworten

Hallo! Erkundige Dich doch mal,ob es bei Dir in der Nähe ein Studio mit Garra Rufa's(Doktorfischen) gibt...diese Fische kommen ursprünglich aus der Türkei, dort gehen die Leute regelmässig ins Wasser, in dem die Fische leben,um sich dort von ihnen sämtliche alte und unnötige Hautpartikel abknabbern zu lassen-das hört sich im ersten Moment komisch an,ist aber sehr effektiv.Ich selber habe es noch nicht erlebt,aber eine Freundin war neulich in so einem Studio(wo mehrere Aquarien mit solchen Fischen stehen)und hat sich dort die Füsse "behandeln" lassen.Sie hat dort eine Frau getroffen, die ein ähnliches Problem hatte, wie Du...ein Ekzem.Diese Frau berichtete,daß das Ekzem verschwand, nachdem die Fische es zwei,drei Mal "behandelt" hatten.. Es soll übrigens absolut schmerzfrei und nachdem man sich daran gewöhnt hat, überhaupt nicht unangenehm sein ;-)

wenn es unbedenklich ist ist es halb so schlimm es wird wohl nie ganz verschwinden es wird mal mehr mal weniger ich selbst hab zig salben ,cremen und sonst was ausprobiert nichts hat wirklich geholfen ,jetzt hab ich mich damit abgefunden,ich denk jetzt positv es könnte schlimmer sein ,andere haben es im gesicht oder überall am ganzen körper also bist du und ich selbst noch gut dran,ich weiß es nervt einen aber man soll oder muß sich damit arangieren dann geht es und nicht soviel darüber nachdenken

Versuche es mal mit Quark! Siehe meine Antwort!!!

Honig ist übrigens auch sehr gut für die Haut, aber es muss kaltgeschleuderter Honig sein (also der naturtrübe, nicht der goldgelbe). Dieser goldgelbe Honig wurde nämlich mit Hitze behandelt und enthält nicht mehr die entzündungshemmenden Wirkstoffe.

Gerade bei einfachen Hautproblemen sind die guten alten Hausmittelchen immer noch besser als viele teure Salben und Cremes.

0
@Sternenmami

alles schon probiert nichts hift wirklich es ist immer da wie beschrieben aber danke

0

Versuche mal, es täglich über Nacht mit Quark einzuschmieren und dieses über Nacht einwirken zu lassen. Quark unterstützt die natürliche Hautflora und bekämpft eventuell vorhandene Bakterien.

Mein Onkel hat auf die Art und Weise seine jahrelang hartnäckige Schuppenflechte wegbekommen. Einfaches Mittel mit effektiver Wirkung.

Ansonsten würde ich mir eine leicht cortisonhaltige Salbe aus der Apotheke holen.

Hat denn der Hautarzt überhaupt keinen Vorschlag für eine Therapie gemacht? Hat er Dir überhaupt nichts verschrieben? Ich meine, dafür geht man doch zu Arzt, damit dieser die Beschwerden mit seinen Mittelchen bekämpft. Es bringt Dir ja nichts, dass Du jetzt weißt, womit Du es zu tun hast, aber nichts dagegen unternommen wird. Zeugt zumindest nicht gerade von der Qualität dieses Arztes.

Alles Gute!

Ja, ich bin auch schockiert über das Verhalten des Hautarztes! Klingt ganz so, als würde er sich mit solchen "Kleinigkeiten" nicht abgeben. Unverschämt!

0

Kaltgeschleuderter Honig ist auch sehr gut bei solchen Ekzemen. Nur unbedingt darauf achten, dass es kaltgeschleuderter (also der dickliche, naturtrübe Honig) ist, denn dieser wurde im Gegensatz zu dem goldgelben Honig nicht mit Hitze behandelt und enthält somit noch die entzündungshemmenden Wirkstoffe.

Ist übrigens auch bei Halsentzündungen super gut. Einfach mehrmals täglich einen Esslöffel voll kaltgeschleuderten Honig lutschen. Das beste natürliche Antibiotikum.

0

Handelt es sich hierbei um Dehnungsstreifen durch Muskelaufbau (Bild eingefügt?

Ich mache mir gerade ziemliche Sorgen, da ich dort (und am anderen Arm auch) schon diese Streifen hatte, aber sie viel heller waren. Heute beim Schulschwimmen habe ich gemerkt, dass es am rechten Arm rötlicher und dunkler geworden ist. Ist das schlimm und kann man das wegbekommen?

...zur Frage

Ekzem geht einfach nicht weg :(

hallo.. ich habe schon seit März ein Ekzem ( Hautausschlag) am rechten unteren Fuß. Ich war schon beim Hausarzt und er gab mir eine Salbe die zwar ganz gut geholfen hat, aber es geht einfach nicht vollständig weg. Nun - wer hat Tipps bei Excemen wie die verschwinden?? Und wer hat selbst mal Erfahrungen mit den hässlichen Dingern gemacht?? Danke

...zur Frage

Stelle am Arm geht nicht weg?

Guten Tag, habe seit ca. einem Dreiviertel Jahr folgendes auf meinem rechten Unterarm. War damit schon beim Arzt um das abzuklären. Habe von ihm nur Hydrocortison als Salbe verschrieben bekommen. Seit dem is das nur noch schlimmer geworden.

...zur Frage

Leichte Taubheitsgefühle in rechtem Arm und Bein...

Ich hatte erst ein taubes Gefühl in der Fingerspitze vom rechten Ringfinger, so als ob er eingeschlafen ist und dann hatte ich ein komisches Gefühl im ganzen rechten Unterarm. Das kam ganz plötzlich. Ich war dann beim Arzt und der meinte Das es ein Nerv sein könnte der abgestorben ist oder so (Ich wohne in den Niederlanden, die Medizinischen Sachen verstehe ich nicht so gut)...

Jetzt habe ich auch ein komisches gefühl im rechten Bein. ich weiß nicht genau ob ich es Taubheitsgefühl nennen soll. Ich kann das nicht richtig einordnen. Kann das irgendwas schlimmes sein?

...zur Frage

Ekzem kommt wieder - was kann ich tun, es nervt?

Ich habe seit ca 3 Jahren ein Ekzem ( rote Haut) am rechten Bein unten. Ich habe mir dafür die Krampfadern entfernen lassen, danach wurde es besser. Doch irgendwie ist es wieder gekommen. Ich weiß langsam einfach nicht mehr weiter woher das kommt. Wer weiß das und kann mir helfen? Wer kennt sich mit den Hautiritationnen aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?