Habe ein beschädigtes iPhone 6 gekauft ist es unbedenklich das Handy zu Apple zu schicken weil es vllt geklaut wurde oder unbedenklich ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es sich um ein Diebstahl Gerät handelt wirst Du wie ein Hehler behandelt. Es sei denn Du kannst nachweisen von wem, wann und für wie viel Du das Gerät gekauft hast. Kaufbeleg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es geklaut ist, bekommst Du es nicht mehr zurück, weil Du an geklauten Sachen kein Eigentum erwerben kannst. Das mit dem "Hehler" sehe ich anders, als Timmy: Wenn Du wusstest oder hättest wissen müssen, dass es geklaut wurde, wirst Du in der Tat Ärger bekommen. Wenn Du das nicht wusstest oder hättest wissen müssen, bist Du es einfach nur los. Das ist aber keine rechtlich verbindliche Auskunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Das Handy hat eine Imein Nr.. Wenn die Nr. als gestohlen gemeldet ist und es jemandem auffällt, bist du mindestens das Handy los. Solltest du keine plausible Erklärung für die Herkunft haben, wirst du u. U. auch für den Diebstahl belangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?