habe eben ein auto aus den 70´gern gesehen und es geht mir nicht mehr aus dem kopf! -- normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Wahnsinnswagen, keine Frage. Ich bin allerdings froh, dass ich keinen besitze. Mein hydropneumatisch gefederter Citroen-Oldtimer ist ein simples Stück, verglichen mit dem komplizierten SM. Experte Jan-Henrik Muche schreibt sehr richtig: "Leider erfordern die komplexe Machart, der wartungsintensive Antrieb und die schwierige Ersatzteilsituation ein hohes Maß an Leidensfähigkeit vom Besitzer. (...) Jeder Spontankauf ist deshalb unbedingt zu vermeiden." (Quelle: http://www.autobild.de/klassik/artikel/citroen-sm-1597480.html) Mein Citroen-Monteur wurde fast wahnsinnig, als er ein paar Teile für einen SM-Motor auftreiben sollte - es kostete ihn Wochen und über 4000 Euro, und dann musste er noch sortieren, welcher Kolben am besten in welche Laufbuchse passt. Dennoch: Im Grunde durchdachte Technik und großartiges Design!

Hallo

S-eine M-ajestaet > die Concorde der Strasse

kann man noch günstig kaufen (Ab 20000€ gibt es gute Autos ab 30000€ fast Neuzustand) und die meisten Probleme aus den 70ern sind inzwischen abgearbeitet.

Auch der Spritverbrauch lässt sich verbessern.

Nur die Motore sollte man vorsorglich überholen weil Teile dafür knapp werden auch weil die Maserati Meraks inzwischen nicht mehr verunfallen und verschrottet werden.... Merakmotor mit 230PS in der letzten Ausführung macht auch dem SM Beine (OK dort bleiben nur etwa 215 davon übrig)

Aber ich denke nicht dass es noch SM´s mit unberührtem Originalmotor gibt dazu waren die frühen Auslassventile zu fragil um eine Wartung zu verschleppen... oder verbockte Gemischbildung zu überleben..

Der SM ist übrigens Wartungsfreundlich wenn man mal "verstanden" hat wie Citroen dachte... das Problem war das die meisten Citroen Werkstätten denn Motor wie einen traditionelen Citroen Motor behandelten und sich vor allem die aufwendige Ventilspieleinstellung sparten (Bei den ID/DS Motore ist da nix passiert,,,)

Grüsse

Dabei wäre noch zu erwähnen, dass der SM einen Maserati- Motor hatte (hat).

harryrrah 16.06.2011, 17:31

lol -- dafür steht ja das M -- aber du musst dir mal den motorraum anschauen -- einfach irre!!! -- das auto steht in der werkstatt und ich habe ihn mir eben mal angeschaut! --- die scheinwerfer lenken um die ecke, er hat ein hydropneumatisches fahrwerk und ist auch innen total futuristisch designt.

0
syncopcgda 16.06.2011, 18:29
@harryrrah

Ja, das für diese Zeit mehr als außergewöhnliche Design, samt der ganzen trickreichen Technik, gilt auch für die Modelle ID und DS. Ein technischer Leckerbissen - zumindest für Hydrauliker - ist allein schon die Niveauregelung und die vollhydraulische Bremskraftverstärkung. Doch wehe, es war mal der Wurm drin.

0

Völlig normal. Einem Freund von mir ging es beim Anblick des SM genauso. Inzwischen hat er einen... Sehr geniale Kiste. Übrigens: Mein Freund ist Arzt. Er erklärt die Symptome für nicht therapierbar. Aber auch nicht für schädlich..

is normal ich hab nur noch augen für nen dodge chager 1969 :D oder mustang XD

Was möchtest Du wissen?