habe durch ohr schmerzten ein taubes ohr?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich geh stark davon aus das es mit einer Erkältung angefangen hat und da dir die Ärztin nur ein Schmerzmittel verschrieben hat kann das garnicht helfen - es lindert nur kurz.

Ich hatte einen ähnlichen Fall vor zwei Wochen bei mir selbst und meine Ärztin verschrieb mir Acc Akut 600 was ein Schleimlöser ist. Dazu kann man auch als angenehmen Zusatz eine Rotlichtlampe benutzen was den Druck auf den Ohren etwas lindern sollte, sowie den Schmerz. 

Da deine Ohrenschmerzen wahrscheinlich mit der entzündeten und angeschwollenen Schleimhaut zusammenhängen sollte es besser werden wenn der Schleim sich löst und die Schleimhäute nicht mehr belastet sind, dann legt sich auch der Druck und die Schmerzen.

Wenn es nicht der Fall ist kann es sich auch um einer Mittelohrentzündung oder ähnliches handeln und in dem Fall würde ich an deiner Stelle einen HNO Arzt aufsuchen.

LG Aquamarin 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cockatielfan
22.10.2016, 04:18

Also der artz hat mir auch so ein anti schleim zeugs gegeben NAC600-1 A Pharma und ich mus sagen das rechte ohr bringt mich fast um ich lige im bett mit der rotlampe und sterbe vor Schmerzen

Aber auf jeden fall danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?