Habe durch die Pille zugenommen geht das wieder weg?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen Sonja16,

Gewichtszunahme ist mitunter eine der möglichen Nebenwirkungen der Pille. Die Pille ist ein hormongesteuertes Empfängnisverhütungsmittel. Sie greift massiv in deinen Hormonhaushalt ein und beeinflusst dich enorm.

Nebenwirkungen sind hier an der Tagesordnung. Da hilft auch kein Pillenwechsel oder "abwarten".

Dein erster Impuls sie Abzusetzen war völlig richtig!

Nach dem Absetzen der Pille musst du deinem Körper ersteinmal die Zeit geben die er braucht. Das kann etwas dauern sollte dich aber nicht daran hindern durchzuhalten und die Pille ja nicht wieder zu schlucken.

Warte einfach ab, lass dir Zeit und setze dich mit deinem Gewicht nicht zu sehr unter Druck! Das legt sich alles nach einer Zeit wieder.

Lg

HelpfulMasked

Weißt du wie lange das so ca. geht? Über ein Jahr?

0
@Sonja16

Das ist nicht gesagt. Das kann schnell gehen oder auch etwas dauern. Gib dir einfach die Zeit.

Danke fürs Sternchen!

0

Deine Gewichtszunahme muss ja nicht unbedingt mit der Pille zusammen hängen eig nimmt man da nämlich wenn überhaupt 1-3 kg zu ... dachte ich. Ich finde 63kg sind absolut in Ordnung und super für deine Größe da musst du dir keine sorgen machen :)

Was hast du denn für eine Pille nutzt?

Pille absetzen, wegen gewichtszunahme?

ich wog ende letzten jahres noch 58 kg und jetzt 66 kg .. Das hat angefangen seit dem ich die pille nehme.

---> Wenn es daran liegt, und ich sie absetze, wird mein stoffwechsel oderso dann wieder normal (so wie vorher auch) ? Sodass ich dann nicht mehr so viel zunehme ohne grund <--

( denn ich ernähre mich genauso wie vorher auch )

...zur Frage

Esse ich zu wenig? ist mein Stoffwechsel ruiniert?

Hallo,

ich 22, 1,65 m wiege 62/63 kg. ich hab einen eher "sportlichen" /kurvigen körper habe viel muskelmasse, da ich schon immer sport gemacht habe, aber eben auch ne kleine fettschicht überall. (das verteilt sich bei mir über den ganzen körper ich hab also keine direkte zone wo sich alles ansammelt)

ich muss aber sagen, dass ich mich schon immer dick gefühlt habe und nie zufrieden war , außer zu meiner fitnesstudio zeit, aber ich mag fitnesstudio garnicht mehr. finde krafttraining super langweilig und hasse diese studios irgendwie mittlerweile.

ich hab laufen für mich entdeckt, weil es meinen kopf befreit. ich mach gerne yoga weil es mich erdet , und man sich so schön dehnt.

zu meinem problem :

ich ernähre mich schon mehrere jahren sehr gesund und meide seit fast nem jahr eigentlich kohlenhydrate. bei mir bedeutet sich was gönnen ich esse ma nen brötchen zum salat. super selten pizza (1x in 3 monaten); fast food mag ich sowieso nicht. ich mag gemse & obst einfach wirklich. finde es schmeckt echt gut.

ich hab vor nem halben jahr ne krasse diät durchgezogen - extrem viel obst / gemüse. also eigentlich hab ich von morgens-mittags von obst gelebt ; abends gabs nen riesen salat oder gemüse. und ich hab viel gemüsebrühe getrunken, auch öfter mal smoothie.irgendwann gabs auch ma rührei. ich bin zu dieser zeit innerhalb von ca. 6 monaten (hatte vorher zugenommen) von 67 auf 58 runter. aber zwischenzeitlich war es schon echt heftig , ich hab eigentlich im gegensatz zu normalen menschen fast nix gegessen. (hab ne freundin die ist super schlank also so richtig schmal und sitzt nebne mir und haut sich nudeln/pizza etc. rein)

im sommer hab ich mir dann ab und an mal gegönnt.aber trotzdem noch gut auf meine ernährung geachtet.

jetzt seit einigen wochen ist totale stagnation. ich habe eigentlich relativ normal gegessen. obwohl ich trotzdem nur 2 "mahlzeiten" am tag hatte ( einfach nicht viel zeit & auch keinen großen hunger wegen unistress)

und ich hab jetzt einfach wieder zugenommen.

ich hab mittlerweile einfach keinen bock mehr auf diät, es nervt mich nur noch. diät heißt bei mir übrigens ich lebe von obst +flüssignahrung also gemüsebrühe / suppe morgens obst. also so richtig dumm eigentlich.

ich hab mich viel mit erährung etc. auseinandergesetzt und eigentlich weiß ich wie man das macht, aber bei mir hilft das irgendwie alles nix. über 1000 kcal nehm ich nicht ab.

und kommt mir nicht mit akzeptier deinen körper :D es ist besser geworden als früher aufjedenfall ; aber ich fühl mich einfach nicht so ganz wohl. ich hab einfach immer das gefühl die dicke zu sein ( und ich weiß ich bin eigentlich normal - aber es ist einfach so nen tick von mir)

hab ich meinen stoffwechsel ruiniert? ich würde eigentlich gerne zurück zu einer normalen ernährung wo man auch mal ruhigen gewissens einen brötchen essen kann oder mal nudeln ist ohne direkt nen schlechtes gewissen zu haben und ich mich am nächsten tag nur von brühe ernähre :(

...zur Frage

Ich nehme die Pille Lamuna 30. nimmt man von der Pille zu?

Seitdem ich die Pille nehme habe ich zugenommen. Mein Arzt sagt zwar das es nicht daran liegt aber es muss ja einen Grund haben, dass ich seitdem ich die Pille nehme 7 kg zugenommen habe.

...zur Frage

Nach 2 Wochen von der Pille zugenommen?

Ich nehme seit 2 Wochen die Pille dienovel und bevor ich angefangen habe diese zu nehmen, wog ich ung. 51 kg. Das Gewicht war auch ung. Seit einem Jahr konstant( mit kleinen abweichen). Nun stand ich gerade auf der Waage und wiege 55 kg. Wie kann das sein? Ich habe vor der Pille nie auch nur ein kilo Gramm zugenommen und plötzlich 4kg mehr? Mehr gegessen habe ich auch nicht. Kann das schon an der Pille liegen? Und nein, ich finde das nicht schlimm.

...zur Frage

2 kg zugenommen versteh nicht warum?

Hey also ich (w. 16 jahre alt und 173 cm ) hab eine Frage und zwar hab ich meine Kalorien getrackt und hab die vergangene Woche immer 2000 kcal gegssen (mein Grundumsatz) letzte Woche wog ich noch 55, 5 kg und jetzt wiege ich seit 4 Tagen 57,5 kg dachte am anfang das wären Wassereinlagerungen aber irgendwie geht es nicht weg und ich dreh innerlich unglaublich durch. Hilfe warum ist das so echt ich dreh durch

...zur Frage

KAnn es sein das ich wegen meiner Pille ( Dienovel) 10 kg zu nehme aber nicht abnehmen kann?

Hallo :) Ich nehme seit 2 Jahren die Pille Dienovel und aber in diesen 2 Jahren 10!! Kg zugenommen. Ich bin 1.59 und wiege 65 kg was mir viel zu viel ist. Ich ernähre mich gesund und mach jeden Tag Sport. Wie kann es also sein das ich nicht abnehme :/ ich weiß echt nicht was ich noch machen soll. Danke schonmal für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?