Pille am 14. Tag vergessen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo clau12071

Ein Fehler in der 2. Woche ist kein Problem wenn die Pille in den 7 Tage vor dem Fehler regelmäßig genommen wurde.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht genau und vor allem richtig in deiner Packungsbeilage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clau12071
30.08.2016, 15:55

Leider nicht konkret genug.

0
Kommentar von schokocrossie91
30.08.2016, 16:31

Doch, konkret. Ein Fehler in Woche zwei ist ungefährlich, solange keine weiteren Fehler begangen wurden oder werden.

1

Wenn du die Pille am 13. Tag 5 Stunden später genommen hast, dann gelten ab dieser Einnahmezeit auch erst die 36 Stunden.
Da der Fehler in der zweiten Einnahmewoche passiert ist, ist es der Schutz trotzdem gegeben gewesen (siehe Packungsbeilagen).
Ein Urintest gibt 19 Tage nach dem Sex ein zuverlässiges Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clau12071
30.08.2016, 15:54

Vielen lieben Dank Jeally! Nur noch eine kurze Frage...

Das mit dem gegebenen Schutz in der 2. Woche habe ich in der PB gelesen. Habe mich nur gefragt, ob die Blutung die ich nach der vergessenen Pille hatte, dagegen spricht? Aber Blutung bedeutet ja nicht gleich Eisprung, oder?

0
Kommentar von Jeally
30.08.2016, 15:59

Die Blutung ist eine Zwischenblutung, die durch ein kleines Ungleichgewicht im Hormonhaushalt (Pille vergessen) entsteht. Sie sagt aber nichts über den Schutz aus. Der Hormonspiegel ist nach mindestens 7 korrekt genommen Pillen hoch genug um eine vergessene Pille verkraften zu können ohne, dass es zu einem spontanen Eisprung kommen kann.
Den Packungsbeilagen kannst du zu 100% vertrauen, sie enthalten schließlich geprüfte und garantierte Angaben der Hersteller.

3

Also ich sage dir jetzt das, was ich den 1000 Fragestellerin vor dir gesagt habe. Ja, wenn die Pille nicht korrekt eingenommen wird, dann besteht immer die kleine Chance, Schwanger zu sein.

Da du die Pille nach den Sex vergessen hast und nicht vorher, bist du immerhin schon ca. 5% intelligenter als die anderen Spezialistinnen und dein Risiko ist somit auch geringer.

Dennoch würde ich mich mal ernsthaft fragen, ob man dann schon bereit für Sex ist, wenn man es nicht einmal schafft, seine 5 IQ-Punkte einmal am Tag zusammenzunehmen und an eine Scheisstablette zu denken.

Zusammengefasst heisst das: Risiko besteht, Risiko ist vernichtend gering.

Schwangerschaftstest kann im Prinzip beliebig gemacht werden, ist aber am Anfang häufig falsch negativ. So nach ca. 6 - 8 Wochen kannst du es versuchen, aber falsch negativ kann immer noch sein. Ein Besuch beim FA bringt dann Gewissheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
30.08.2016, 15:38

Ein Urintest ist nach 19 bereits zu 99% sicher.

1
Kommentar von clau12071
30.08.2016, 15:42

Seltsamer Ton. In dem besagten Zeitraum hatte ich viel Prüfungsstress und drei Nachtflüge mit Verspätungen, die mich zwar viel Energie kosteten, aber keine IQ-Punkte.

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort.

1
Kommentar von Pangaea
30.08.2016, 16:13

@TechnologKing68: Ich verstehe nicht ganz, wieso du meinst, sie hier so zusammenstauchen zu müssen. Sie hat einen Eiinnahmefehler gemacht - was sehr häufig passiert, wenn Menschen regelmäßig Tabletten nehmen müssen - und sie hat diesen absolut richtig korrigiert.

Sie hat sogar noch die Pille durchgenommen, was eigentlich nur bei einem Fehler in der dritten Woche nötig gewesen wäre, ihr aber die Sicherheit noch einmal etwas erhöht hat.

Übrigens sind falsch negative Schwangerschaftstests sehr selten, wenn man sich an die zeitlichen Vorgaben hält. Ab 19 Tage nach dem GV sind normale Tests aussagekräftig. Nur Frühtests, die schon vor dem Ausbleiben der Periode eingesetzt werden sollen, sind eher unzuverlässig.

1

Was möchtest Du wissen?