Habe Deo ins Auge bekommen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es handelt sich um ein Pflegeprodukt. Eine Reizung des Auges ist zwar möglich, aber eine dauerhafte Schädigung eigentlich so gut wie ausgeschlossen. Das Zeug wurde sicher schon unzähligen Versuchskaninchen in die Augen gesprüht um zu sehen, ob die davon blind werden. Wenn es auf den Markt gekommen ist, dann sind die Augen der Kaninchen sicher nicht dauerhaft geschädigt worden und auch dir droht dieses Schicksal sicher nicht. .

Ob du das mit kaltem oder warmen Wasser ausgespült hast ist eigentlich egal. Warmes Wasser ist halt etwas angenehmer.

Danke diese Antwort erleichtert mich schon ziemlich. Ich werde wohl noch etwas abwarten und ansonsten am Nachmittag, oder morgen früh zum Arzt gehen.

0
@Ninnni123

Keine Ursache. Mach dir keine Sorgen.

.

Ich wollte aber noch sagen, dass es in diesem Falle zwar egal war, ob mit kaltem oder warmen Wasser, aber solltest du mal etwas wirklich gefährliches ins Auge bekommen (z.B. Säure oder ähnliches), dann immer mit möglichst kaltem Wasser ausspülen. Chemikalien reagieren umso heftiger, umso höher die Umgebungstemperatur ist. Umgekehrt laufen chemische Reaktion natürlich langsamer ab, wenn die Umgebungstemperatur sehr niedrig ist - also besser kaltes Wasser, um die Reaktionsgeschwindigkeit (und somit die Schäden im Auge) möglichst niedrig zu halten.

0

Ich weiß wie das ist und ich weiß wie man es bekämmpft. Mach zuerst lauwarmes wasser in nen Becher am besten nen halben Liter dan tust du so viel Salz dazu und rührst immer um bis es nicht zu salzig ist oder zu wenig das schmeckst du dann schon. dann heb deinen Kopf übers Waschbecken und schütte es langsam vom äuseren auge zur nase ins Auge dann spühlt es es raus

Klares Wasser trocknet die Augen generell etwas aus, egal ob warm oder kalt. Stell dir eine isotone Kochsalzlösung her (ca. 1 % Salz) und mach ein paar Tropfen in das Auge.

Was möchtest Du wissen?