Habe das Gefühl das ich zu meiner Mutter frech bin?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ja aber mit einem Geschenk allein isses ja nun auch nicht getan. Benehm dich doch lieber auch in Zukunft etwas netter zu deiner Mutter.

Dieses mal wahrscheinlich schon, ja. Bei Deiner nächsten und übernächsten Entgleisung kommst Du nicht mehr so einfach raus. Wer soll Dich denn noch ernst nehmen als Wiederholungstäter?

Lass ein bissl Vernunft einkehren, auch wenn das in Deinem Alter sicher eine schwere Sache ist. Weißt eh... Pubertät und so.

Das wäre ein Anfang. 

Wirkungsvoller wäre natürlich, wenn du in Zukunft nicht mehr so frech zu deiner Mutter wärst. Das kommt mehr an als irgendwelche halbherzigen Geschenke. 

Das wäre schonmal ein anfang 

könntst beim haushalt helfen usw.

Hey, erstmal Respekt, dass du über Umgangsformen und Respekt in der Familie nachdenkst und dich selbst kritisierst. Das finde ich super!

Zu deinem Problem: Sprich mit deiner Mutter darüber, ob sie sich manchmal von dir angegriffen fühlt. Wenn ja, sage, dass es dir leidtut, dass du deinen Fehler erkannt hast und dich in Zukunft bessern wirst. Ein kleines Geschenk kann deine Entschuldigung positiv unterstützen, ist aber nicht zwingend notwendig.

Ich wünsche dir viel Glück für die Zukunft.

Ein Blumenstrauß wäre ein guter Einstieg ins Gespräch, das unbedingt stattfinden sollte.

Sie wird sicher sehr überrascht sein und fragen, wie du darauf kommst. Dann kannst du ja das sagen, was du hier geschrieben hast.

Ein Blumenstrauß + Pralinen ist ansonsten das Allheilmittel untreuer und uncharmanter Ehemänner. Damit solltest du nicht schon in jungen Jahren bei deiner Mutter anfangen.

Also, als Einstieg sehr gut. Nur als Bausch und Bogen Pflaster für alle Verletzungen der letzten Monate bis Jahre einfach nur arm.

Nein das klingt heuchlerisch! :-) Wenn du schon so deine Mutter behandelst möchte ich nicht wissen wie du mit anderen umgehst. Denk doch mal über dein Verhalten nach und warum du so bist? Kannst du daran etwas verändern?

Wie wäre es damit, ihr ein ordentliches Verhalten zu schenken? Das ist sogar kostenlos.

Meinst Du mit frech sein, dass Du ihr zu wenig Aufmerksamkeit schenkst, sie nicht immer angemessen respektierst oder vielleicht oft vorlaut bist ?

Was es auch ist - es ist besser, wenn Du mit ihr genau darüber sprichst. Von Freund zu Freundin sozusagen. Mit einem Geschenk kann man immer wieder mal seine guten Freunde überraschen. Hierbei würde es jedoch nur vom eigentlichen Problem ablenken. 


Das ist schon mal sehr lieb von Dir. Wenn Du weißt, daß Du gern mal frech zu ihr wirst, dann ändere das für die Zukunft. Darüber wird sie glücklich sein.

Ich denke, sie würde sich sehr freuen. Vorallem, wenn es unerwartet kommt. :)

Wie verhält sich denn deine Mutter dir gegenüber?

Es gibt ja bestimmt einen Grund für dein Verhalten.

Helfe mal im haushalt bin damit tust du ihr sicherlich einen sehr großen gefallen

Was möchtest Du wissen?