habe bei Word ein großes Bild als Hintergrund (Fülleffekt) eingefügt. Beim Drucken mehrere kleine Bi

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Zuerst wäre es sinnvoll zu wissenmit welscher Word Version Du arbeitest. Eigentlich sollte das was Du erreichst nicht sein. Gehe folgendermaßen vor. In Word 2007 bzw. 2010 den Reiter Seitenlayout anklicken und öffnen. Dort dann in der Rubrik Seitenhintergrund auf die Schaltfläsche Seitenfarbe klicken. Im aufgehenden Feld auf Fülleffekte auf den Reiter Grafik klicken. Grafik auswählen und mit ok bestätigen. Dein Bild wird eingefügt. Ist es nun kleiner wie 210 X 297 dan wird Dein Bild geschachtelt dargestellt. Deshalb must Du Dein Bild vorher auf die entsprechende Größe bringen zB. Mit Programmen wie Irfan View oder Paint Shop usw. Ist Dir das zu aufwendig dann gehe doch einfach hin und mache ein Textfeld. Füge in das Textfeld Dein Bild ein. Auf den Textfeldrand klicken und in den Hintergrund anklicken und dort dann hinter den Text. Nun kannst Du das Textfeld so groß ziehen bist es die Seite bedeckt und das gleiche kannst du mit dem Foto da drin machen. Dann hast Du auch ein Bild das die ganze Seite ausfüllt. Beim drucken dann noch auf randloser Druck stellen und es ist ein absolut seitenfüllender Hintergrund. Gruß Mendolin

Das Bild wird in cm kleiner sein als die Seite (normal 29,7 x 21 cm). Wenn es geht vergrößer das Bild auf die Seitengröße. Aber wie gesagt in cm nicht in Pixel.

wie kann ich bei microsoft word ein bild vergrößern was ich drucken möchte?

ich hab bei microsoft word ein Bild eingefügt was ich brauche.. weiß aber nicht wie man das vergrößert, so das es auch größer gedruckt wird und nicht klein.

...zur Frage

Wie formatiere ich eine Facharbeit bei Word 2013 in Bezug auf Seitenzahlen, Logos und Inhaltsverzeichnisse?

Hi,

ich muss eine Seminararbeit schreiben und habe Probleme bei der Formatierung. Vorab, ich benutze Word 2013!

Frage 1: Ich muss ein Deckblatt haben, auf dem oben ein Logo ist (in der Kopfzeile). Dieses Logo soll NUR auf der ersten Seite (also dem Deckblatt) zu sehen sein, aber wenn ich es einfüge, ist es automatisch auch auf allen folgenden Seiten vorhanden. Wie verhindere ich das?

Frage 2: Die Seitenzahlen sollen ab der DRITTEN Seite bei Eins beginnen, dann bis Zehn vortlaufen und danach sollen nocheinmal römische Zahlen ab I fortlaufend beginnen.

Wie bekommt man das hin?

Frage 3: Wir sollen ein Inhaltsverzeichnis erstellen (unser Lehrer hat auch von irgendwelchen Ebenen gesprochen, wir sollen am besten drei Ebenen haben.

Ich glaube Ebenen sind diese Unterpunkte wie 1 und dann 1.1 und 1.2 bzw. 1.1a usw) Das Wichtigste hierbei ist, dass die Seitenzahlen aus dem eigentlichen Text AUTOMATISCH in das Inhaltsverzeichnis übertragen werden. Dass heißt, wenn ich beispielsweise bei meinen Seiten, welche arabisch nummeriert sind, anstelle Zehn Seiten, elf haben möchte und einfach eine Seite mehr schreibe, diese sofort auch im Inhaltsverzeichnis eingetragen wird.

Ich weiß, man kann auch googlen, aber ich habe ehrlich gesagt nichts verwerbares gefunden. Ich habe es zwar einmal schon geschafft, dass das Logo nur auf der ersten Seite zu sehen war, aber als ich dann die Seitenzahlen erstellt habe, war das Logo aufeinmal wieder auf allen Seiten. Ich schätze, das liegt daran, dass ich davor "Abschnittsumbrüche" eingefügt habe.

Ich bitte um Hilfe.

Danke und Gruß

...zur Frage

Wie bekomme ich den weißen Hintergrund in WORD weg?

Hallo, ich habe ein Bild in WORD eingefügt und den Hintergrund des gesamten Blattes blau gemacht. Wenn ich nun das Dokument ausdrucke, dann schimmert der Rand des eingefügten Bildes hell durch, als ob das BIld einen weißen Rand hat...wie bekomme ich den weg ? Bei der Druckvorschau sieht man davon nichts...Danke und Gruß, ZIDZ87

...zur Frage

Wie kann man bei Word 2013 Bilder nebeneinander machen?

Hallo, ich muss ein Handout machen und will da zwei oder auch drei bilder nebeneinanderer reihen. Ich weiß aber nicht wie das geht. Benutze Word 2013

...zur Frage

Warum fügt MS Word 2010 einen Zeilenumbruch vor dem Querverweis ein?

Bei einer größeren Abschlussarbeit habe ich mit den internen Werkzeugen von Word 2010 Abbildungen beschriftet und wollte diese im Text mit der Funktion "Querverweis" einbinden. Jetzt habe ich ca. 80 Abbildungen eingefügt, aber bei 5 wird ein Zeilenumbruch vor dem Verweis eingefügt. Auf dem ersten Bild ist die originale Formatierung. Wenn man dann auf drucken geht, seht man in der Seitenansicht (Bild 2) den Zeilenumbruch. Wechselt man jetzt wieder in Dokument, ist der Umbruch eingefügt. Das passiert aber nur an 5 Stellen, bei allen anderen Querverweisen macht Word nicht so einen Blödsinn.

Der selbe Fehler tritt übrigens auch auf, wenn ich das Dokument als PDF abspeichere.

...zur Frage

Word Inhaltsverzeichnis hiiiilllffe?

Wie mach ich es damit es zB Punkt 2:
2)
2.1
2.2
2.3

Anstatt wie es jetzt ist:
2)
1.5
1.6
1.7

Danke für die Antworten!
Habe Word 2013

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?