Habe ausversehen 1 Jahr alte Cornflakes gegessen was nun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ooooh du wirst eleding krepieren.

Nee, keine Panik auf der Titanic.
So lange kein Schimmel oder sonstiges an den Cornflakes ist und die noch gut schmecken kannst du die auch weiterhin futtern.

Die Firmen sind gezwungen ein Datum auf ihre Produkte zu drucken... aber es handelt sich um das 'MINDESTHALTBARKEITS' Datum. Das heißt, dass das Lebensmittel bis dahin haltbar sein muss aber es kann auch darüber hinaus verzehrt werden.

Das ist bei vielen Produkten so... auch einen Joghurt schmeißt man heute nicht weg nur weil 1.8.2016 drauf steht.
So lang sich der Deckel nicht gewölbt hat, kein Schimmel zu sehen ist oder die Konsistenz sich nicht extrem verändert, kannst du den zb noch in 1-2 Wochen essen.
Konserven, Nudeln usw. kannst du auch noch nach Monaten verzehren.

Bei Fleisch Fisch Eier muss man natürlich sehr vorsichtig sein!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MHD MUSS draufstehen und bei vielen Lebensmitteln macht das trotzdem keinen Unterschied. Echter Honig zum Beispiel verdirbt nie - den könntest in 100 Jahren noch essen. Genauso wie Dosenzeug.
Trockenwaren ebenso (Nudeln, Reis,...) - sofern die Cornflakes trocken waren brauchst dir keine Sorgen machen. Üblicherweise kriegt man es auch mit wenn Lebensmittel verderben - mit Ausnahme völlig komischer Lebensmittel wie HMilch oder sowas. Im Grund sind Cornflakes - Mehl und Wasser - beides verdirbt nicht sondern lockt maximal irgendwelche Tierchen an die du aber bemerkt hättest und wenn nicht - auch essen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie verschlossen waren wird meist nix sein, da getrocknete ware
behalt deinen bauch im auge, fängt er an viel zu grummeln und dir wird übel, zum hausarzt und schildern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollte Schnaps bewirken? Deinen Magen "desinfizieren"?? :-))

Entspanne dich. Es wird nichts passieren. Vielleicht, aber wirklich auch nur ganz vielleicht, bekommst du Bauchschmerzen und/oder Übelkeit. Das geht von alleine vorbei.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum bedeutet nur, dass die Qualität der Ware bis zu dem Datum vor Hersteller garantiert wird. Wenn das Datum abgelaufen ist, muß die Ware keineswegs verdorben sein. Da dir geschmacklich und vom Aussehen und Geruch nichts aufgefallen ist, war die Ware höchstwahrscheinlich noch gut und eßbar.

Also, bitte keine Panik! Alles ist gut... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
01.08.2016, 15:15

Hab ich mich auch gefragt o.O 
Aber Magen desinfizieren, die Idee ist auch nicht schlecht XD

0

Wenn du dich nicht schlecht fühlst ist Do ch alles in Ordnung.... Abgelaufene Cornflakes's werden nur pappig oder tierverseucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib erst mal entspannt.. So schlimm ist es nicht

Also, Grundsätzlich sagt das MDH Datum wie lange die noch 100%ig schmecken, die gleiche Farbe haben etc.

Ich wusste nicht das Schnaps hilft.. Ich würde einfach jetzt nur abwarten und wahrscheinlich wird es nicht schlimmes sein bzw. überhaupt nicht auffalen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warten und wenn du nicht gewaltig kotzen musst wirst du es überleben.

Wie kann man das nicht merken? Schon beim ersten löffel muss klar sein dass sie nicht so schmecken wie erwartet 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamonia
01.08.2016, 15:16

Was sollte man denn da merken? Cornflakes schmecken, sofern gut verpackt, auch nach 5 oder 10 Jahren nicht anders als "Frisch".

Das MDH auf Salz oder Nudeln kannst du auch getrost vergessen/ignorieren XD

0

Wenn du bis jetzt noch nichts verspürst wie Übelkeit und Durchfall ist nix passiert.

den Alkohol kannste dir sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?