Habe Aussenfarbe innen aufgetragen, gesundheitsschaedlich?

3 Antworten

Die ist nicht schädlicher als Innenbinder,sie hat nur andere Bestandteile die sie für aussen geeignet machen,zB das sie Frostfest und Witterungsbeständig ist.Auch die in Innenfarben enthaltenen Bestandteile können gesundheitsschädlich sein,auch der blaue Umweltengel ist da keine Hilfe,Tests haben ergeben das Farben ohne dieses Zeichen weniger gesundheitsschädliche Stoffe enthalten können als Farben mit Umweltengen,der besagt nur das Grenzwerte nicht überschritten werden,nur die sind nach Ansicht vieler Experten und da vor allem Toxikologen in vielen Bereichen viel zu hoch.Du müsstest die Farbe vollständig entfernen wenn Du schädliche Ausdünstungen abstellen willst,ein blosses Überstreichen mit einem Innenbinder würde da nichts verhindern,das ist aber nicht nötig,es wird bald aufhören zu riechen.

Ich würde mir da keine Gedanken machen. Es ist Sommer. Du wirst eine Woche lang immer gut lüften. Dann ist es kein Problem.

Hallo !

Es kann schon sein das Außenfarben einen anti-fungiziden Zuschlag gegen Algen und Moose haben. Aber sehr unwahrscheinlich das eine Farbe aus dem Baumarkt sowas beinhaltet. Solltest Du die Farbe aus dem Fachhandel haben einfach mal bei den Hersteller nachfragen.

MFG, privat200

Was möchtest Du wissen?