Habe aus Versehen eine Notrufnummer angerufen , es hat jemand abgehoben ich mache mir jetzt große Sorgen habe schon geweint . Werde ich jetzt bestraft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da mußt jetzt nicht heulen, das hilft nicht weiter. Ärgere dich kurz, dass dir das Versehen passiert ist, und vermeide es das nächste Mal.

Seit der Smartphone-Ära passiert es den Notärzten häufiger, dass der Notruf gedrückt wird, weil man sich mit der Tastatur irgendwie verhaspelt hat.

So lange du die Sanitäter nicht aus Jux und Dallerei auch noch irgendwie ins Blaue hineinschickst, passiert nichts. Das wird als Versehen registriert, und gut is....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imehl47
06.02.2017, 16:22

Danke für den Stern.

0

Sobald du sie nicht unnötig zugequatscht hast und sofort wieder aufgelegt hast wird sehr wahrscheinlich nichts passieren. Undzwar aus dem gleichen Grund warum du Angst hast, da sie für sowas keine Zeit haben. Wenn sie keine Zeit haben über unnötige Dinge zu reden, haben sie auch keine Zeit Falschanrufer zu verfolgen, außer sie haben einen Einsatz gefordert der keiner war. Dann sieht es anders aus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mach dir mal keine Sorgen! Da wird nichts passieren! Das kommt öfters vor als man denkt das da angerufen und gleich wieder aufgelegt wird.

Bestraft wird nur der Missbrauch von Notrufen, das heißt wenn jemand z.B. zehnmal hintereinander dort anruft und nach der Uhrzeit fragt!

Und sowas hast du ja nicht gemacht, nicht wahr? Also nur mit der Ruhe, wird nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du wirst nicht bestraft. Was sollen die denn machen weil du den Notruf angerufen hast und dann wieder aufgelegt. Das hat bis jetzt schon jeder mal gemacht und keiner wurde bestraft.

Also mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?