Habe Atemnot schon seit 2 Monate?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sagst du nur dass alles ok ist oder warst du auch beim Arzt?

Lungenfunktion muss gecheckt werden, Entzündungswerte, Lungenröntgen evtl. und Belastungstest. Wenn da alles ok ist wäre der Internist die nächste Anlaufstelle zur Untersuchung des Herzens (Ultraschall), auch mit Belastungs-EKG und evtl. 24 stunden EKG.

Wenn auch da alles ok ist kann es auch was psychisches sein

P.S. Das man bei Atemnot Panik bekommt ist ganz normal, da da der Körper natürlich Alarm schlägt. Also klapper die Ärzte ab. Geh am besten zum Hausarzt. Wenn das akut ist wirst du auch sofort drangenommen. Vlt kann auch dein Arzt anrufen dass du sofort dazwischengeschoben wirst. Bis dahin kann es auch sein, dass er dir provisorisch ein Asthmaspray gibt.

Hmm warst du schon beim Arzt? wenn nicht dann solltest du lieber gehen...

hast du nur Todesangst und Panik wenn es dir mit dem Luftholen und so passiert oder auch allgemein?

 

d.h. du hast Angst oder Panikattacken und bekommst dann Atemnot?

wenn ja hilft dagegen super die MET-Klopftechnik du kannst deine Ängste auflösen dann verschwinden auch die Sympthome

https://franke-akademie.de/

Du könntest zum Arzt gehen.

Geh zum Arzt und mache einen Lungenfunktionstest. 

Klingt sehr nach Asthma! 

lion1020 05.07.2017, 14:03

schaut wie asthma? was ist das warum dauert das lange 

0
greendayXXL1 05.07.2017, 14:07
@lion1020

Atemnot wird meistens durch Asthma verursacht. Asthma ist eine Verängung bzw. Entzündung der Bronchien. Wie lange sowas dauert kann ich dir nicht sagen... Bei mir hat es 16 Jahre gedauert, bis es sich sozusagen rausgewachsen hat. 

Suche aber dringend einen Arzt auf! 

0

Was möchtest Du wissen?