Habe Angst vor der Schifffahrt morgen. Was tun?

5 Antworten

Hallo Bewerber1998,

zur Wahrscheinlichkeit kann ich dir leider nichts sagen. Aber die Ausbildung zum Schiffskapitän dauert sehr lange und setzt sehr viel Erfahrung voraus. Ein Kapitän hat das Ziel seine Mannschaft und sein Schiff heil in den nächsten Hafen zu bringen. 

Wenn die See sehr stürmisch ist, kann es sein dass du etwas Seekrank wirst. Vielleicht hilft es dir hier nur etwas leichtes zu essen.

Wenn deine Angst vor der Überfahrt allerdings zu groß ist, solltest du eventuell auf ein anderes Verkehrsmittel umsteigen. 

Liebe Grüße und eine gute Fahrt!

Nein, du brauchst keine Angst zu haben, die heutigen Schiffe sind meist mit Stabilisatoren ausgerüstet so das sie sehr ruhig, auch bei bewegender See, liegen.

Sollte dich die Seekrankheit erwischen, nicht ans Heck des Schiffes gehen sondern nach Möglichkeit in der Mitte bleiben da schwankt das Schiff am wenigsten. Aber auch während der Fahrt nicht hinten ans Heck gehen wenn du nicht Seefest bist.

Dann könnte es dir auch schlecht werden.

Schiff Ahoi

Nein! Don't Panic! Du sitzt nicht in einem Seelenverkäufer zum bersten vollgestopft mit Menschen in höchster Not. Wenn das Wetter zu mies ist, wird der Fährverkehr so lange eh eingestellt.

Was möchtest Du wissen?