Habe Angst vor Terroristen in meinem Haus was machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

manchmal kann es helfen zu erkennen, dass man ein ganz kleines licht auf einer großen welt ist. für dich und deine Wohnung interessieren sich keine terroristen- wenn die in einer Wohnung auftauchen sollten, dann würde die einer bekannten Persönlichkeit gehören. und du bist schon zweimal oder auch hundertmal sicher, wenn du irgendwo in einem kleinen ort wohnst- Terroristen sind auf Wirkung aus und die kriegen sie deutlich weniger, wenn sie irgendein Kuhkaff terrorisieren.

Pragmatisch zu denken hilft. Warum sollte jemand genau in dein Haus stürmen? Es gibt keinen Grund. Warum sollte er dich auch noch angreifen? Kein Grund. Und dann hilft es natürlich noch, sich anders zu beschäftigen. Guck einen Film an, geh deinen Hobbys nach oder was auch immer.

Hi,

also ich kann Dir nur empfehlen, Dich auf dein Leben zu konzentrieren. Zudem die Angst, dass Terroristen direkt in deine Wohnung wollen würden ist unbegründet. Terror hat den vermeintlichen Sinn Botschaften zu senden und eine einzelne Wohnung,  eines der Öffentlichlichkeit Unbekannten zu stürmen, sorgt nicht für die gewollte Aufmerksamkeit dieser verstörten Individuen.

Wenn es in Deutschland Anschläge gibt, dann sicherlich an den Orten wo große Menschenansammlungen stattfinden.

Wie dem auch sei, ich kann wirklich nur raten, gib Dich nicht dieser Angst hin. Da kommt man schwer wieder raus. Konzentrier Dich nicht auf die negativen Nachrichten, sondern auf das reale Leben deiner lokalen Umgebung, Deine Freunde oder Deine Arbeit. Eben all das, was wirklich um Dich herum geschieht.

MfG Oliver

Was möchtest Du wissen?