Habe Angst vor Sanktionen vom amt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst doch ohnbe weiteres aus duiesem Job heraus dich weiter bewerben und etwas besseres suchen. Das funktioniert viel besser, als direkt wieder in die Arbeitslosigkeit hinein. Und dann hättest du tatsächlich mit Sanktionen zu rechnen.

Wenn du selber kündigst wird das Geld für 3 Monate gesperrt (vollständig) wegen Fahrlässigkeit. Ich würde dir Raten, gehe zu einem Nervenarzt laß dir ein ärtzliches Gutachten ausstellen, aus dem hervorgeht das du diese Arbeit nicht länger ausführen kannst und sprichst dann mit dem Arbeitsamt. Es könnte dann allerdings sein, das die dich in Kur schicken und anschließend eine Umschulung vorschlagen.

Wenn du selber kündigst wird das Geld für 3 Monate gesperrt (vollständig) wegen Fahrlässigkeit

Wo hast du denn diese lustige These her? Der Fragesteller ist über 25, da ist's bei erster Pflichtverletzung nichts mit 100% ... und schon gar nicht aller Leistungen.

0

ich würde mir vom arzt einen befund schreiben lassen, dass der psychische druck für dich nicht zumutbar ist, damit dann kündigen, evt mit vorheriger absprache deines sacharbeiters bei der agentur. wenn dann kürzungen auf dich zu kommen kannst du diese auf grund deines befundes vom arzt welcher in schriftlicher form vorliegt anfechten.

Sorry, aber du bist ein Weichei.

Dein Körper- Herz & Verstand - muss sich erstmal an den Wechselschicht-Rhythmus gewöhnen, dein Familienleben sich entsprechend organisieren.

Wenn es nach 6 - 8 Wochen noch immer nicht rund läuft, DANN kannst du überlegen, ob diese Arbeit das Richtige für dich ist.

Eigenkündigung ohne ärztliches Attest wird auf jeden Fall Sanktion im Alg2 nach sich ziehen. Bei erster Pflichtverletzung sind 30% deiner - und nur deiner - Regelleistung für 3 Monate futsch. Und selbst mit Attest kann das passieren, wenn du nicht darlegen kannst, dass du mit dem Arbeitgeber alternative Einsatzzeitmodelle gesucht hast.
Ansonsten gilt: bist du krank,. lass dich krankschreiben.

Wenn dir der Job so an die Nieren geht,dann lass dich krankschreiben,vielleicht kündigt der AG dich...

Was möchtest Du wissen?