Habe Angst vor Kontaktlinsen!

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Als Kontaktlinsenträger kann ich dir sagen, dass es nicht weht tut. Ich habe seit über 30 Jahren Kontaktlinsen, und wollte am Anfang auch nichts davon wissen. Ich hab mir dann gedacht, probieren kann ich es ja, wenn ich es nicht will, kann ich immer noch Brille tragen (bin sehr stark kurzsichtig).

Am Anfang ist es natürlich ungewohnt, dein Auge muss sich erst an den "Fremdkörper" gewöhnen. Es kann dir also passieren, dass, wie mein alter Augenarzt damals meinte "alle Bächlein fließen", soll sagen, dein Auge tränt, weil es versucht den ungewohnten Fremdkörpter loszuwerden.

Wenn das nach 20 Minuten/30 Minuten immer noch der Fall ist, ist es wahrscheinlicher besser, wenn du bei der Brille bleibst.

Wenn dein Augenoptiker dir das anbietet, vor allen Dingen, wenn er ein Kontaktlinsenspezialist ist, würde ich es einmal versuchen. Du kannst dich ja dann immer noch entscheiden, ob das was ist für dich. Und wenn du ihm dann sagt, nein, das ist nichts für mirch, wird er, wenn er ein guter Optiker und Arbeitgeber ist (auch wenn nur im Praktikum) diese Antwort akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich trage Kontaktlinsen mittlerweile seit fast 10 Jahren. Am Anfang ist es sehr ungewohnt, vor allem weil man sich so ins Auge fasst. Weh tut es aber nicht. Zumindest bei mir nicht. Nach ca. einer Woche hatte ich den Dreh auch raus, mittlerweile dauert es kaum noch 3 Sekunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist eigentlich besser fürs erste mal Kontaktlinsen. Ist es besser wenn der Optiker sie reinsetzt oder wenn ich es selber reinsetze ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut überhaupt nicht weh. Es wird ungewohnt sein, aber Schmerzen gibt es keine. Du kannst ja mal deine Lid nach oben ziehen, da merkst du ja auch, dass es nicht weh tut.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es tut überhaupt nicht weh. Gerade weiche Kontaktlinsen (ich hab damals mit harten Kontaktlinsen angefangen, das war heftiger, wie eine Wimper im Auge).

Stell dich einfach mal vor den Spiegel und lege einen Finger (frisch gewaschen natürlich) auf das weiße in deinem Augapfel. Du wirst sehen, das geht. Mit Kontaktlinsen ist es ähnlich, nur dass der Finger das Auge ja gar nicht berührt. Auch das Hochziehen des Augenlids kannst du ja selbst mal bei dir machen, um dich ein bisschen an das Gefühl zu gewöhnen.

Nur Mut, es ist wirklich nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es aus !!!

Ich kann mir mein Leben ohne Kontaktlinsen nicht mehr vorstellen. Sie sind toll,stören nicht. Merkst garnet,dass etwas im Auge ist...:-)

Die neuen Silikon-Linsen sind übrigens noch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Anfang spürst du die Kontaktlinse noch...man zwinkert deshalb etwas öfter als normal. Die "Wimpern" ziehst du nur nach oben, damit du nicht versehentlich dein Auge beim Hereinsetzen der Kontaktlinsen schließt und die Kontaktlinse i-wo landet :)

Weh tut da eigentlich nichts...es juckt höchstens ein wenig...und wenns dir zu schlimm ist kannst du die Kontaktlinse wieder herausnehmen. Beim Herausnehmen tut gar nichts weh, da du - je nachdem wie du sie rausnimmst - höchstens die Kontaktlinse berührst und nicht dein Auge :)

Nicht der Arzt wird dir die Kontaktlisen einsetzen, sondern du selbst ;)

Ich bin sehr zufrieden mit meinen Kontaktlinsen.Ich spüre sie eigentlich nicht mehr und ich sehe keine störenden Brillenglasränder mehr - einfache "Sichtfreiheit" :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch 14 und habe auch Kontaktlinsen. Es tut gar nicht weh beim reinmachen oder rausmachen. Allerdings wenn du denn Umgang mit Kontaktlinsen nicht gewöhnt bist, solltest du für das erste Mal ensetzten etwas mehr Zeit einplanen. Ich saß geschlagene 2 Stunden beim Optiker weil ich es einfach cniht hingekriegt habe. Also einfach mal ausprobieren mit den Kontaktlinsen, dass tut echt nicht weh und finde ich viel schöner als Brille..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, tut nicht weh, du musst überhaupt keine Angst haben. Glaube dem Fachmann, der erzählt dir keine Stories, ist ja kein Zahnarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Torburn
06.10.2010, 21:52

wer weiß - wer weiß... :P

0

Nein es tut nicht weh.

Fühlt sich am Anfag vielleicht ein bisschen seltsam an ist aber nicht so schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?