Habe Angst vor dem Treff mit Angela Merkel am Freitag wegen Terrorgefahr- was tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die C h ance, dass es dich trifft; liegt bei 1/1200 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pegasus1912
18.11.2015, 18:44

Ok :) Ich stell mich irgendwo an den Rand und nehm Ketchup mit , damit die denken mich hat es schon erwischt

0

gerade bei der Kanzlerin werden die Sicherhitsmaßnahmen sehr hoch sein und nach dem Ganzen zeug in den letzten paar tagen, sind auch alle in höchster alarmbereitschafft. Solange ihr auf eure umgebung achtet und euch ruhig und zivilisiert verhaltet wenn die veranstalltung deswegen abgesagt werden sollte, sehe ich keine größere gefahr als in irgendeiner großen stadt auf shoppingtour zu gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist genau der typ angsthase, auf die es die idioten der IS abgesehen haben. wer sich durch imaginäre bedrohungen einschüchtern lässt, hat verloren und überlässt solchen mördern das handeln.

nicht erst seit letzten freitag werden orte, die hochrangige politiker besuchen, gründlich gecheckt, außerdem kommt kein besucher ohne leibesvisitation und schon garnicht mit einem rucksack hinein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pegasus1912
18.11.2015, 18:48

Ach darum sollen wir auch keine Taschen und Rucksäcke mitnehmen , ok danke! 

0

Für die Bundeskanzlerin ist Schutz da für andere sicher auch aber geringer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß das mag jetzt dumm klingen, aber wenn du ein mulmiges Gefühl hast, dann lass es sein. Meine innere Stimme sagt,  zum Beispiel auch wenn es nur um Kleinigkeiten geht, meistend das richtige (heißt natürlich nicht, dass es unbedingt passieren muss ;)). Außerdem schätze ich ist es besser, da du dann nicht mit dieser Angst leben musst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dort wo Du hingehst ist der sicherste Ort der Welt. Merkel ist genauso gut bewacht wie Präsident Obama.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk einfach daran:

In den USA ist die Wahrscheinlichkeit aus Versehen von einem Kleinkind  erschossen zu werden vier mal so hoch wie die, durch einen Terroranschlag zu sterben.

Vergleicht man die Zahlen in Deutschland (wobei hier weniger Kinder mit Waffen durch die Gegend spazieren - Waffengesetzten sei dank), dann ist die Wahrscheinlichkeit auch sehr gering.

Lass diese Idoten nicht gewinnen und dich einschüchtern, da passiert schon nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in der Nähe einer Merkel bist, hast du nichts zu befürchten. Die Sicherheitsmaßnahmen werden enorm sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau das wollen diese Idioten doch erreichen. Nur Angst und Schrecken verbreiten und dagegen muss man sich stemmen, auch wenn es ein wenig Mut bedarf.

Wenn man bei der Kanzlerin nicht sicher sein kann, ja wo denn dann ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merkel wird gut beschützt und wo die ist ,gibt es viel Wachpersonal Polizei.

Ihr passiert nichts,aber andere ich weiss nicht!

Ob der IS oder ein Anwärter das wagt meine Merkel???Viel Presse gäbe es in jeden Fall gerade wenn Merkel nun ja.

Aber sehr unwarscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?