habe angst vor dem hände loslassen beim leichttraben

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gib nicht auf!! :) Glaub an dich selber und daran was du dannach kannst wenn du die hände losgelassen hast!! Gib nicht auf!! Glaub an dich und deine Träume. Probier es doch mal aus ohne Hände zu schaukeln das ist zwar nicht ganz so wie reiten aber auch schon mal ein Anfang ☻☺ Hoffe ich konnte dir helfen :))

mflg Pferdefan110

Nur nicht die Geduld verlieren. Bis du losgelassen und Zügelunabhängig sitzen kannst, braucht der Eine mehr, der Andere weniger Stunden. So viel wie möglich an der Longe üben. Zügel weg und in die Kammer des Sattels greifen. Immer abwechselnd rechte und linke Hand los lassen. Irgendwann gehts mit beiden. Viel Erfolg.

Reiten ist Vertrauen. Vertraue deinem Pferd. Du kannst ja deine Reitlehrerin fragen ob sie mit dir mal an der Longe reitet wo du es dann mahl ausprobieren kannst. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Wenn du noch fragen hast kannst du mich ja fragen.

Was meinst du denn mit Hände loslassen.?? Meinst du vielleicht die Zügel die du an der Longe einfach loslassen sollst oder was.?? Du musst dich bei sowas schon deutlicher ausdrücken ich helf' dir aber gerne wenn du mir erklärst wie du's meinst (:

vishno 16.03.2012, 20:18

Jaaa alles loslassen und leichttraben :o

0

Und wie soll man dir da helfen?

Was möchtest Du wissen?