Habe Angst vom männlichen Geschlecht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Doggi321,

ersteinmal brauchst du dich weder aufgrund Deiner Angst, noch aufgrund Deines Körpers zu schämen.

Beim Lesen Deiner ausführlichen Beschreibung habe ich schon festgestellt, dass es sich scheinbar um eine reale Angst handelt, weshalb ich auch versuchen möchte, dir eine ernst gemeinte Antwort zu geben.

Eventuell könnte es etwas schwieriger werden, tatsächlich eine weibliche Trainering in genau diesem Sportbereich zu finden, obwohl dies garantiert möglich ist, man muss halt eventuell nur länger suchen. Dies könntest du zum Beispiel tun, indem Du (vielleicht auch Deine Mutter, oder eine andere Vertraute / Freundin) mal bei verschiedenen Studios anfragst, ob sie dort weibliche Trainerinnen haben. Dann müsstest Du wenigstens nicht persönlich mit einem Mann sprechen.

Falls sich dieses Vorhaben als schwierig gestalten sollte, könntest Du es auch mit einer anderen Sportart versuchen, obwohl ich vermute, dass Du gerade diese Sportart gewählt hast, um Dein Selbstbewusstsein zu verbessern (was auch auf jeden Fall eine gute Idee ist!).

Wie RemusScofield schon sagte könntest Du dich stattdessen bei einem Zumba Kurs oder ähnlichem anmelden, denn bei solchen Kursen machen meistens nur Frauen mit und die Trainerin ist ebenfalls weiblich, ich hatte jedenfalls dort noch nie einen männlichen Trainer.

Ich hoffe für dich, dass deine Mutter und auch Freunde Deine Angst kennen und dich dabei unterstützen, soweit es ihnen möglich ist.

Trotzdem solltest Du in jedem Fall noch eine Therapie starten, womöglich bei einer anderen Therapeutin. Irgendwie kann man jede Angst beheben. Du musst nur am Ball bleiben.

Dabei wünsche ich dir ganz viel Kraft und ich hoffe, Du findest einen Weg mit deiner Angst leben zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir eine Therapie empfehlen und evlt. mit dem Trainier unter 4 Augen reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens würde ich noch eine therapie empfehlen .

Und zweitens es gibt sicherlich auch weibliche trainerinnen.

Und das allerwichtigste ist, das dudich wohlfühlst so wie du bist.

Es ist egal wie du aussihst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du suchst dir ein Frauenkurs oder du meldest dich im Fitnessstudio an, dort gibt es viele Kurse wie Zumba, Aerobic, Bauch/Peine/Po Workouts, Crossfit etc. bei denen überwiegend Frauen dabei sind und sogar eine Frau den Kurs leitet. 

Versuch es dort mal, die sind alle mega nett und Angst musst du dort auch nicht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?